Karlsruhe Wechsel im Gemeinderat: Müller rückt für Neu-Bürgermeister Käuflein nach

Albert Käuflein (CDU) wird neuer Bürgermeister der Stadt Karlsruhe. Das ist bereits seit Mitte Oktober klar. In seiner aktuellen Sitzung hat der Gemeinderat nun über die Nachfolge von Käuflein abgestimmt.

Der amtierende Bürgermeister für das Dezernat 2, Wolfram Jäger (CDU), verabschiedet sich zum Jahresende altersbedingt in den Ruhestand. Mitte Oktober hat sich der Gemeinderat daher mit der Nachfolge beschäftigt: 38 Stimmen konnte damals bei der Wahl Albert Käuflein (CDU) auf sich vereinen.

Für die Position des Beigeordneten, wird Käuflein seinen Posten als Stadtrat aufgeben. Ein Nachfolger wurde aber schon gefunden: Dirk Müller wird den Platz einnehmen. Er stand nach dem Ergebnis der Gemeinderatswahl 2014 als nächster Ersatzbewerber auf der Vorschlagliste der CDU. In seiner Sitzung am Dienstag sah der Gemeinderat keinen Hinderungsgrund, der gegen ein Nachrücken gesprochen hätte.

Auch die insgesamt 13 ordentlichen Mitgliedschaften in Ausschüssen, in welchen Käuflein vertreten war, wurden aus den Reihen der CDU neu besetzt. Sieben Posten wird künftig Müller wahrnehmen, darunter aber nicht nur Mitgliedschaften von Käuflein. So nahm die CDU den Wechsel zum Anlass in der Summe 16 Posten umzubesetzten. Auch hierzu gab der Gemeinderat grünes Licht.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Sie sind der Erste, der einen Kommentar schreibt – vielen Dank!
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben