Karlsruhe Wahlaufruf des DGB

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) Mittelbaden ruft seine Mitglieder auf, am Sonntag zur Wahl zu gehen. So ist die Wahl nicht nur ein Recht, "das man in Anspruch nehmen könnte, wenn man gerade Lust dazu habe", sondern das "Wahlrecht wurde unter vielen Opfern errungen", heißt es im Wahlaufruf des DGB. Außerdem sieht die DGB-Regionsvorsitzende Karin Binder mit der Wahl die Möglichkeit, auf die künftige Politik aktiv Einfluss zu nehmen.

Außerdem sei es falsch zu denken, dass die Gruppe der Nichtwähler mit ihrer Enthaltung den etablierten Parteien einen Denkzettel verpassen. Wahlenthaltung führt zu einer Verzerrung der Wahlergebnisse, so Binder. So kann dadurch auch rechtsextremen Parteien oder Gruppierungen der Einzug in die Stadtparlamente und in das Europaparlament erleichtert werden.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.