23  

Karlsruhe Vergrault Karlsruhe Wohnmobil-Touristen? "13 Stellplätze sind zu wenig"

In einer Anfrage an die Stadtverwaltung greift die Wählergemeinschaft "Gemeinsam für Karlsruhe" (GfK) das Thema Stellplätze für Wohnmobile in Karlsruhe auf. Nach Meinung von Einzelstadtrat Friedemann Kalmbach und seinem Team bietet Karlsruhe mit 13 Stellplätzen ohne Anschlüsse nicht genug Möglichkeiten für interessierte, kurz entschlossene Wohnmobilreisende auf einen Sprung nach Karlsruhe zu kommen.

Die Stadt Karlsruhe habe als Kulturstadt viel zu bieten - und wenn sie im Bereich Tourismus zulegen wolle, müsse sie auch mehr Flächen für Camper zur Verfügung stellen, findet Kalmbach. "Vor allem auch ausgestatt mit den entsprechenden Entsorgungsmöglichkeiten (Abwasser, Abfall) und Frischwasser." Wichtig sei auch eine gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel. "Wohnmobiltourismus ist inzwischen zu einem bedeutenden Tourismuszweig geworden, den die Stadtverwaltung nicht verschlafen sollte", meint die Wählergemeinschaft in einer Pressemitteilung.

Es sei doch eher peinlich, wenn die Tourist-Information auf Stellplätze in anderen Orten (Ettlingen, Bruchsal, Maximiliansau, Rastatt) verweisen müsse und somit Touristen wieder aus Karlsruhe wegschicke. Mit attraktiveren Stellplätzen und der entsprechenden Werbung könne ein neuer Personenkreis an Touristen angesprochen werden. Dadurch gewinne Karlsruhe wieder an Bekanntheit und Attraktivität.

Mehr zum Thema
Oberbürgermeisterwahl in Karlsruhe: Ergebnisse und Infos zur OB-Wahl 2012 in Karlsruhe. Außerdem: Umfragen und alles zu den Oberbürgermeisterkandidaten: Ingo Wellenreuther, Frank Mentrup, Jürgen Wenzel, Friedemann Kalmbach, Niko Fostiropoulos, Michael Böhm alias "Herr Kruscht" und Sascha Toni Oehme. Im Dossier erklären wir zudem das Wahlverfahren und den Ablauf der Oberbürgermeisterwahl in Karlsruhe am 2. Dezember 2012. Am Wahltag werden hier außerdem die Ergebnisse der Oberbürgermeisterwahl in Karlsruhe veröffentlicht.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (23)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Robert1959
    (1979 Beiträge)

    02.07.2012 19:17 Uhr
    Wo sind Fahrradanhängerstellplätze?
    oder die überdachten Bushaltestellen! Spaß beiseite! Wir haben wirklich andere Probleme!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   mayschoss
    (66 Beiträge)

    02.07.2012 16:37 Uhr
    Bleibt bei eurer Ignoranz und euren Vorurteilen
    Kein Wunder, dass KA so "wohnmobilfreundlich" ist. Offensichtlich repräsentieren die Kommentare die KA Bevölkerung.Nur gut, dass wir auf dem flachen Land so deppert sind und das Problem komplett anders sehen. Wir freuen uns über jeden Gast, der mit WOMO anreist. Karlsruhe verzichtet wohl gerne zu Gunsten der aus eurer Sicht "nicht durchblickenden Deppen vom Land"!
    Danke für die Unterstützung. Wir werden bei unseren vielen Gästen für euch "werben" ! Zur Not geht es auch ohne KA!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (1673 Beiträge)

    02.07.2012 16:27 Uhr
    Ähm ...
    In wie weit sind die bestehenden plaetze denn ausgelastet
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Waterman
    (6407 Beiträge)

    02.07.2012 14:41 Uhr
    In Frankreich
    muss jede größere Gemeinde einen Platz für sogenannte "gens de voyage" ausweisen. Denke aber nicht, dass Herr Kalmbach diese Klientel gemeint hat.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (3882 Beiträge)

    02.07.2012 14:57 Uhr
    in Frankreich hat aber fast jede Gemeinde
    einen Stellpatz mit Wasser für Touristen. Kosten meistens nix oder ein paar Euro, sind sehr schön bzw. zentral gelegen.

    In Frankreich hat auch fast jede Gemeinde eine reativ guten Campingplatz.

    Das liegt aber daran das die Franzosen fast alle Campen gehen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   andip
    (9963 Beiträge)

    02.07.2012 15:30 Uhr
    Auch
    in D gibt es jede Menge an Campingplätzen.
    Aber da kann man als Reisender nicht drauf,weil die alle von Dauercampern belegt sind. zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (5089 Beiträge)

    02.07.2012 11:14 Uhr
    Karlsruhe
    vergrault Alles und Jeden.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   80er
    (5692 Beiträge)

    02.07.2012 12:00 Uhr
    Das ist nicht...
    ....wahr. Karlsruhe ist sehr gastfreundlich....
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (5089 Beiträge)

    02.07.2012 13:57 Uhr
    Vulkanier werden aber
    ziemlich schräg von der Seite angeschaut...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   altruist
    (478 Beiträge)

    02.07.2012 10:54 Uhr
    Wir haben doch in Karlsruhe und Umgebung
    genug Campingplätze. Weshalb soll denen mit Steuergeldern eine neue "Konkurrenz" aufgebaut werden?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 (3 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.