Karlsruhe Unfall in Knielingen: Auto erfasst Motorradfahrer bei Wendemanöver

Ein 43-jähriger Autofahrer hat bei einem Wendemanöver am Donnerstagnachmittag auf der Östlichen Rheinbrückenstraße nicht auf den Verkehr geachtet und ist mit einem Motorrad zusammengeprallt. Der 60 Jahre alte Biker wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Nach Angaben der Polizei in einer Pressemeldung führte der 43-Jährige gegen 15 Uhr vom Parkstreifen aus eine 180-Grad-Wende aus, überfuhr die Sperrfläche und prallte mit dem 60-jährigen Motorradfahrer zusammen, der ordnungsgemäß auf der Straße unterwegs war. "Das Zweirad überschlug sich und der Fahrer wurde leicht verletzt", so die Polizei. Der Sachschaden wird auf rund 8.000 Euro geschätzt.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen