Browserpush
28  

Karlsruhe Umfrage: Jagd nach Plagiaten - gemeine Hetzjagd oder gerechte Strafe?

Seit der Affäre um Ex-Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg geraten immer mehr prominente Doktoren ins Visier der Plagiatsjäger. Jüngstes Beispiel ist die FDP-Politikerin Silvana Koch-Mehrin. Sie soll ihre Doktorarbeit ohne ausreichende Nennung von Quellen abgeschrieben. Eine Hetzjagd oder endlich gerecht, dass die Schwindeleien nun ans Licht kommen?

Ähnlich wie zuvor beim inzwischen zurückgetretenen Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) fahnden anonyme Nutzer im Internet nach kopierten Inhalten und veröffentlichen diese auf "vroniplag". Bis Dienstagmittag wurden sie nach eigenen Angaben auf mindestens 20 Seiten fündig. Die Europaabgeordnete kommentierte die Vorwürfe zunächst nicht. Die Universität Heidelberg, bei der Koch-Mehrin die Arbeit im Jahr 2000 eingereicht hatte, untersucht den Fall nun.

Auf derInternetseite der Plagiatsjäger ist Silvana Koch-Mehrin nicht allein: Auch in den Dissertationen des am 27. März in den baden-württembergischen Landtag gewählten Waiblinger CDU-Kandidaten Matthias Pröfrock und Stoiber-Tochter Veronika Saß soll es der Seite nach kopierte Stellen geben.

Die Jagd nach Plagiaten, so scheint es, ist seit Karl-Theordor zu Guttenberg eine Art Volkssport geworden. Doch war sie schon beim ehemaligen Verteidigungsminister nicht unumstritten. Was meinen Sie:  Die Arbeit der Plagiatsjäger - gemeine Hetzjagd oder gerechte Strafe?

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (28)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   tok
    (7205 Beiträge)

    13.04.2011 18:40 Uhr
    Einen Eintrag
    bei der Nationalbib gibt es immer, MUSS es. Es ist schließlich eine Publikation in und aus Deutschland. Man kann die Diss hier aber nicht herunterladen. Da steht nur, dass man sie bei der Nationalbibliothek in Frankfurt und Leipzig in Papierform ausleihen kann.

    Wenn ich zum Beispiel nach "KIT" suche, ist der erste Treffer gleich eine elektronische Ressource. Unten steht "URL", da klickt man drauf und kommt zu einer Seite, wo das PDF zum runterladen steht. Macht man das tatsächlich, kann man Passagen nach Google kopieren und prüfen, ob sie auch in anderem Zusammenhang auftauchen. Weil das so einfach ist, wird ma nbei dieser Arbeit sicher nicht fündig werden.

    Das hat Gutti wohlweislich vermieden, obwohl es 2006 schon möglich gewesen wäre die Arbeit elektronisch zur Nationalbib zu geben.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   runsiter
    (11986 Beiträge)

    13.04.2011 19:17 Uhr
    tatsächlich
    Du hast recht.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   stefko
    (2329 Beiträge)

    13.04.2011 14:05 Uhr
    Dottore
    Vorsicht, nicht verwechseln!
    Der Dottore (magistrale) ist dort ein Studienabschluss und eher mit einem Ing. oder Magister vergleichbar. Mit unserem Dr. vergleichbar ist der dottore di ricerca, der auch eine Forschungsarbeit erfordert.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (29986 Beiträge)

    13.04.2011 15:35 Uhr
    Thanx
    for Aufklärung! grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (29986 Beiträge)

    13.04.2011 13:36 Uhr
    Wenn man jetzt
    anfängt die junge Nachwuchspolitikergeneration zu demontieren, dann ist der Kretschmann nicht nur der erste grüne MiPrä, sondern bald auch noch der erste grüne Bundeskanzler.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Karlsrator
    (2755 Beiträge)

    13.04.2011 14:21 Uhr
    Ach was, ...
    ... die junge Nachwuchspolitikergeneration sollte sich vielleicht nur vorsorglich den Titel "Ex-Dr. in spe" verleihen! ((-;
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   tok
    (7205 Beiträge)

    13.04.2011 14:17 Uhr
    oder gleich
    "der letzte seiner Art".

    Hah e hänn m'r denggt, no wenn I als jongr Famiiilievaddr au no promoviern dad, no hadd i koi Zeit mäh für Kirchnchor ondd Schützavroi. No hann e's lossa.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Kanalpirogel
    (321 Beiträge)

    13.04.2011 12:31 Uhr
    An Ka-News:
    Die Verlinkung dieses Artikels in der Überschrift zur Umfrage auf der Startseite funktioniert nicht.

    Zum Thema:

    Ich habe selbst einmal in der Anfangszeit des Studiums eine Hausarbeit geschrieben, die der Dozent als Plagiat abgelehnt hat. Dabei habe ich da nicht mal wörtlich zitiert ohne Quelle, sondern bin lediglich zu sehr der Argumentation meiner Hauptquelle gefolgt. Das war mir selber gar nicht aufgefallen.

    Also wenn der kleine Student wegen sinngemäßen Plagiierens und wegen eigener Doofheit schon bestraft wird, dann habe ich überhaupt kein Problem damit, wenn auch bei Doktorarbeiten ganz genau hingesehen wird.
    Zumal bei Personen, die im öffentlichen Leben stehen, und gerade bei Politikern, die ja nun mal Volksvertreter sind, im Auftrag der Wähler handeln, und von denen die Bürger nun mal zurecht ein hohes Maß an Ehrlichkeit, Redlichkeit und Integrität erwarten.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   tok
    (7205 Beiträge)

    13.04.2011 13:19 Uhr
    und die
    wie Koch-Mehrin im Gegensatz zu Guttenberg den "Dr." fett, aber ganz fett auf die Wahlplakate schreiben.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   NeubueserF
    (674 Beiträge)

    13.04.2011 12:57 Uhr
    Link
    Danke für den Hinweis. Der Link sollte jetzt wieder funktionieren.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 (3 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.
ka-news-logo

Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de

Abbrechen