Karlsruhe Teure Sicherheit

Wird Karlsruhe durch geringere Polizeipräsenz zur unsicheren Stadt? Dieses für viele brisante Thema ist Gegenstand eines Informationsabends der SPD Karlsruhe am Donnerstag, 22. April.

Massive Kürzungen drohen den Polizeidienststellen in Baden-Württemberg. Die CDU-Landesregierung plant den Abbau von bis zu 4.000 Personalstellen. Von dieser "Polizeireform" wird auch Karlsruhe betroffen sein. Steigt damit die Kriminalität in unserer Stadt?Fühlen wir uns zunehmend unsicher auf den Straßen Karlsruhes? Sinkt unsere Lebensqualität?Diese und weitere Fragen können mit dem Polizeisprecher der SPD-Landtagsfraktion Günter Fischer und weiteren Gästen diskutiert werden.

Tatzeit: Donnerstag, 22. April, 19.30 Uhr. Tatort: FC Südstern, Ettlinger Allee 7.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.