69  

Karlsruhe Streit um Baden-Flagge auf dem Schloss: Karlsruhes OB Mentrup hat kein Verständnis für Verbot

Eine Online-Petition mit steigendem Zulauf, Proteste von Politikern verschiedener Couleur und ein verständnisloser Oberbürgermeister - dass neuerdings statt der gelb-rot-gelben Baden-Fahne die schwarz-gelbe Landesflagge über dem Karlsruher Schloss hängt, erregt die Gemüter.

"Verordnung von 2011 hin oder her, seit Jahren hing die badische Fahne über dem Karlsruher Schloss, und das ist damit nicht nur Gewohnheit, sondern selbstverständlicher Ausdruck unserer heimatlichen Identität", sagt Karlsruhes Oberbürgermeister Frank Mentrup (SPD).

Auf Landesgebäuden sind nach einer Verordnung nur Landes-, Bundes- oder Europaflaggen erlaubt. Doch dass seit dem 300. Stadtgeburtstag die Baden-Fahne auf dem Schlossturm flatterte, hat drei Jahre niemanden gestört. Erst als das Museum im Schloss die rote Flagge zur Revolutionsschau hisste, schritt das Stuttgarter Staatsministerium ein.

Schloss Karlsruhe Flagge
(Symbolbild) | Bild: Thomas Riedel

"Welch kleinlicher Akt mangelnder Souveränität", findet Rathauschef Mentrup. Er würde sich über einen etwas entspannteren Umgang mit der badischen Fahne freuen. "Das Land Baden-Württemberg ist für uns alle und auch außerhalb des Landes so selbstverständlich geworden, dass eine badische Fahne über dem Karlsruher Schloss diese Zugehörigkeit nicht gefährdet, sondern im Gegenteil eher verstärkt."

Im Stuttgarter Staatsministerium versteht man die Aufregung nicht: "Es gibt kein Baden und kein Württemberg - es gibt nur Baden-Württemberg." Ausnahmen sind nicht gewünscht.

Mehr zum Thema: 

Karlsruher fordert nach Flaggen-Streit: "Die Badische Fahne soll wieder gehisst werden!"

Letzte Ruhe im Depot: Baden-Fahne darf nicht mehr auf dem Karlsruher Schloss wehen

Symbol für Revolution: Karlsruher Schloss muss rote Fahne abhängen

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (69)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   ALFPFIN
    (6685 Beiträge)

    06.07.2018 19:04 Uhr
    Kann schon sein,
    dass sich Seehofer noch einmischt, immerhin hatte das Königreich Bayern im Mittelalter und danach bis ins Südhessische das Sagen. Das Kloster Lorsch war damals noch bayrisches Hoheitsgebiet, also "knapp von Bayern aus gesehen, an Baden vorbei". grinsen Hoffentlich fällt ihm das nicht noch ein, denn dann werden wir umgehend Untertanen von König Horst von Bayern und die bayrische Fahne weht auf unserem Schlossturm.

    Ich finde das Verhalten der Stuttgarter Verwaltung kleinlich und borniert und kann dem nur noch mit Ironie begegnen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   schmidmi
    (1606 Beiträge)

    06.07.2018 15:50 Uhr
    Na, wenn der schon Zeit hat
    sich in den Brexit einzumischen, dann kann es ja nur noch eine Frage der Zeit sein, bis er hier auftaucht.
    Das hätte uns gerade noch gefehlt, nach der Besetzung durch Preussen nun noch eine Invasion aus Bayern...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   aha
    (71 Beiträge)

    06.07.2018 17:55 Uhr
    Schön war's...
    Dann landet das Thema bundesweit in den Medien!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   EmilyHobhouse
    (1431 Beiträge)

    06.07.2018 15:23 Uhr
    Rastatt
    Übrigens, über dem Schloss in Rastatt weht auch Schwarz Gelb und an Hohenbaden prangen 3 Löwen. Am Alten Schloss in Stuttgart 3 Löwen, auf dem Württemberg an der Grabkapelle 3 Löwen auf Fahnen können die Württemberger offensichtlich ganz verzichten. Ansonsten ist die Beflaggung in einer Verwaltungsvorschrift vom 23. August 2011 geregelt. Vielleicht tatsächlich eine der ersten Amtshandlungen vom MP Kretschmann um die vielen Badenser zu ärgern, der hat ja sonst nichts anderes zu tun.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   andi-b7
    (2882 Beiträge)

    07.07.2018 17:26 Uhr
    Also auf alt Hohenbaden war vor 4 Wochen noch die Badische.
    🤗
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   silberahorn
    (9789 Beiträge)

    06.07.2018 14:38 Uhr
    „Hoidenoi“,
    denkt da der Schwabe.
    „Gschroi für droi. Hald doch du dei Gosch.“ - denkt länger nach -
    „Sodele und jetzertle no ebbas zum Drenga. Abflschorrle, schwäbisch-vegan met Hahnawassr. Enn Hahne isch koi Viech ond a Goggl isch koi Hahn. A Henn wo viel gaggarad, legd wenig Oier."
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Vika
    (84 Beiträge)

    06.07.2018 13:47 Uhr
    Abstimmen
    https://www.change.org/p/klaus-peter-murawski-die-badische-flagge-soll-wieder-auf-dem-schloss-von-karlsruhe-gehisst-werden-d%C3%BCrfen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   aha
    (71 Beiträge)

    06.07.2018 15:21 Uhr
    Danke für den Link!
    Vielen Dank, meine Stimme habt Ihr.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   aha
    (71 Beiträge)

    06.07.2018 16:15 Uhr
    Wann?
    Wann kommt endlich der Bestätigungslink von chnage.org, damit meine Stimme zählt?
    Hat noch wer Probleme?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Vika
    (84 Beiträge)

    06.07.2018 16:21 Uhr
    Kommt
    Bei mir hat's auch paar Stunden gedauert, aber kommt noch
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 4 5 6 7 (7 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Fett Kursiv Link Zitat Sie dürfen noch Zeichen schreiben
Informiert bleiben: