Karlsruhe Sommerliches Wetter ist vorbei: Am Montag drohen in Karlsruhe Gewitter

Das sonnig-warme Wochenende ist Vergangenheit: Mit der neuen Woche gibt es einen Temperaturumschwung in Karlsruhe. Nach den stellenweise bis zu 27 Grad, sind am Montag nur noch bis zu 22 Grad drin. Zudem drohen Gewitter.

Der sonnige Frühling macht eine kurze Pause: In der ersten Tageshälfte drohen in Karlsruhe nun starke Gewitter mit Sturmböen, Starkregen und sogar kleinkörnigem Hagel. Davor warnt der Deutsche Wetterdienst. Die aktuelle Wetterwarnung ist noch bis 9.30 Uhr in Kraft. Aber auch in den Stunden bis zum Mittag kann es immer mal wieder stärker regnen, sagt auch Diplom Meteorologe Bernhard Mühr im Gespräch mit ka-news.

Fest steht auch: Die sommerlichen Temperaturen der vergangenen Tage gehören zunächst einmal der Vergangenheit ein. So sinkt die Gewittergefahr zwar bis zum Montagnachmittag, so warm wie am Wochenende wird es aber nicht mehr. Der schönste Tag der Woche wird am Dienstag erwartet. Dann soll es einen Sonne-Wolken-Mix bei bis zu 23 Grad geben.

Ab Mittwoch wird es für den Rest der Woche dann eher unbeständig: Es wird wolkiger und es drohen immer wieder Regenschauer und Gewitter. Zudem sinken die Temperaturen ab.

Aktualisierung, 9.39 Uhr:

Direkt nach Ende der amtlichen Unwetterwarnung um 9.30 Uhr, hat der Deutsche Wetterdienst eine erneute amtliche Warnung vor starkem Gewitter für den Kreis und die Stadt Karlsruhe verschickt. Diese ist bis 11 Uhr gültig. In diesem Zeitraum sind erneut Sturmböen, Starkregen und Hagel möglich.

Die aktuellen Aussichten gibt es auch immer im ka-news-Wetter.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Sie sind der Erste, der einen Kommentar schreibt – vielen Dank!
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben