Stuttgart Schnee, Glätte und Sturmböen im Südwesten

Es wird ungemütlich: Meteorologen erwarten im Südwesten Schnee, glatte Straßen und Sturmböen. Bereits ab Mittwochmittag rechneten Experten oberhalb von 400 Metern mit Schneefall.

Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Stuttgart mitteilte, steigt die Schneefallgrenze in der Nacht zum Donnerstag noch. Anfangs müsse auch in tieferen Lagen mit Glätte gerechnet werden, warnten die Experten.

Auch stürmisch dürfte es werden: Am Feldberg wurden bereits am Mittwoch schwere Sturmböen um 100 Kilometer pro Stunde erwartet - im Hochschwarzwald um 75 Kilometer pro Stunde. Am Donnerstag nimmt der Wind der Prognose zufolge aber noch zu: Dann sind auch im Flachland Sturmböen von bis zu 80 Kilometer pro Stunde möglich. Auf dem Feldberg könnte es sogar Orkanböen um 120 Kilometer pro Stunde geben.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Sie sind der Erste, der einen Kommentar schreibt – vielen Dank!
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben