Browserpush
30  

Karlsruhe Ring frei - nächste Runde: CDU für Verbot der "Killerspiel"veranstaltung

Der Streit um die geplante Veranstaltung "Intel Friday Night Games" geht in die nächste Runde. Nachdem die CDU-Fraktion bereits in der letzten Woche um Prüfung gebeten hatte, ob die so genannten "Killer"spiele aus dem Programm der Veranstaltung am 5. Juni gestrichen werden können, teilte Oberbürgermeister Heinz Fenrich nun mit, dass dies aufgrund der Rechtslage nicht möglich sei.

Deshalb und weil der Veranstalter offenbar nicht freiwillig auf diesen Spiele-Schwerpunkt verzichten will, sah sich die CDU-Fraktion nun gezwungen, die Stadtverwaltung aufzufordern, bei der Karlsruher Messe und Kongress GMbH (KMK) darauf hinzuwirken, dass der Vertrag mit dem Veranstalter für die am 5. Juni geplante Veranstaltung gekündigt wird.

Sollte die KMK den Vertrag bis zum 22. Mai nicht kündigen, beantragt die CDU-Fraktion eine Sondersitzung des Gemeinderats am 26. Mai, um eine entsprechende Gesellschafterweisung an die KMK zu beschließen. "Aufgrund ihres gewaltverherrlichenden, menschenverachtenden und brutalen Charakters können solche Spiele Jugendliche zu mehr Gewalt veranlassen", sagt Fraktionsvorsitzende Gabriele Luczak-Schwarz.

"Termin genügt den Ansprüchen an eine objektive Aufklärung nicht"

Die Tatsache, dass sich PC-Nutzer tatsächlich bei der Veranstaltung - wenn auch erst ab 22 Uhr - einloggen können, erhöhe zudem die Gefahr, dass Kinder und Jugendliche auch unter 16 Jahren beteiligt werden. Hier müsse nach Ansicht der CDU-Fraktion eingegriffen werden. Das angekündigte Begleit- und Aufklärungsprogramm begrüßt die CDU-Fraktion nach wie vor.

"Jedoch soll die geplante Großveranstaltung erst nach dem 5. Juni stattfinden", erläutert Luczak-Schwarz weiter. Der vorgeschaltete bloße Vorstellungstermin am 20. Mai genüge den Ansprüchen an eine objektive und umfassende Aufklärung nicht.

Der CDU-Kreisverband Karlsruhe-Stadt mit seinem Vorsitzenden Stadtrat Ingo Wellenreuther MdB an der Spitze unterstützt das Vorgehen der Gemeinderatsfraktion nachdrücklich, heißt es in der Pressemitteilung.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (30)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (66 Beiträge)

    19.05.2009 22:37 Uhr
    Unglaublich...
    Sollte die..., beantragt die CDU-Fraktion eine Sondersitzung des Gemeinderats am 26. Mai, um eine entsprechende Gesellschafterweisung an die KMK zu beschließen.

    -Das hört sich ja fast schon nach Erpressung an *kopfschüttel*

    "Aufgrund ihres gewaltverherrlichenden, menschenverachtenden und brutalen Charakters können solche Spiele Jugendliche zu mehr Gewalt veranlassen", sagt Fraktionsvorsitzende Gabriele Luczak-Schwarz.

    -USK16 sag ich dazu nur - also nix mit gewaltverherrlichend oder menschenverachtend...

    Die Tatsache, dass sich PC-Nutzer tatsächlich bei der Veranstaltung - wenn auch erst ab 22 Uhr - einloggen können, erhöhe zudem die Gefahr, dass Kinder und Jugendliche auch unter 16 Jahren beteiligt werden. Hier müsse nach Ansicht der CDU-Fraktion eingegriffen werden.

    -Nach der Logik (wobei das mit Logik ja nicht im Entferntesten noch was zu tun hat) müsste man auch das TV-Programm nach 22 Uhr abschalten.

    Ich stehe diesem Schwachsinn grad völlig hilflos gegenüber...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (45 Beiträge)

    19.05.2009 22:14 Uhr
    Erbärmlich ist das.
    Wenn man so in seinen eigenen Wertvorstellungen und Urteilen gefangen ist daß man nicht merkt das man damit ziemlich einsam dasteht.

    Der CDU-Teil dieses Gemeinderats widert mich echt an. Und ja, ich bin 40+.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (18 Beiträge)

    19.05.2009 21:28 Uhr
    20. Mai?
    Im Artikel wird was von einem Vorstellungstermin am 20. Mai geschrieben, weiß da jemand mehr dazu?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   nagila
    (83 Beiträge)

    19.05.2009 20:17 Uhr
    Hirnlos in den Stadtrat
    Erst die Grünen nun die CDU.......haben diese Säcke eigentlich nichts wichtigeres zu tun? Natürlich habe sie wichtigeres zu tun, aber das machen sie ja auch nicht. Wofür werden diese Säcke denn bezahlt?
    Wie kann man eigentlich so Weltfremd sein?
    Hierzu fällt mir nur eins ein: Wer nicht mit der Zeit geht, muss mit der Zeit gehen!
    Die Wahlen kommen.......
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (327 Beiträge)

    19.05.2009 20:14 Uhr
    @orakelka
    Stimme dir zu! Zuviele Politiker etc. sind wohl mit der Grund, weshalb hier in KA und anderswo sovieles verquer läuft! Führt vielfach zu blindem Aktionismus weil sich jeder mit irgendeinem "Spezialgebiet" hervortun will um seinen Posten zu rechtfertigen. Folge: Gesetze-, Regel- und Kontrollflut in allen Bereichen mit dem Hang zur Schnüffelei.

    Schlecht fürs gesellschaftliche Klima!

    Kriegen Stadträte eigentlich Geld bzw. "Aufwandsentschädigungen" für ihre Tätigkeiten?

    Wär ggf. ne Sparmassnahme wert zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   orakelka
    (1914 Beiträge)

    19.05.2009 19:33 Uhr
    @jakobcollin
    dem Kommentar kann ich auch nur zustimmen.

    Denen ist es doch langweilig, vielleicht ist der Stadtrat zu groß.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (327 Beiträge)

    19.05.2009 18:22 Uhr
    Meine Generation tickt nicht mehr richtig
    http://www.heise.de/newsticker/foren/S-Meine-Generation-tickt-nicht-mehr-richtig/forum-159082/msg-16755205/read/

    Der Heise-Kommentar stammt zwar nicht von mir, hätte es aber nicht treffender formulieren können!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (386 Beiträge)

    19.05.2009 18:12 Uhr
    Das tut mir nur noch weh!
    Die Intel Friday Night Games verkommen mit Aufklärungs und Begleitprogramm zur Diskussionsveranstaltung für Rentner.
    Ich bezahle schon Rentnerfernsehen, die Rentner selbst und jetzt auch noch das. Das ist langsam nicht mehr zum aushalten.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   tessarakt
    (2356 Beiträge)

    19.05.2009 18:05 Uhr
    Sondersitzung
    "beantragt die CDU-Fraktion eine Sondersitzung des Gemeinderats am 26. Mai"

    Gute Idee. Dann haben die Wähler das am 7. Juni wenigstens noch parat.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   tessarakt
    (2356 Beiträge)

    19.05.2009 18:03 Uhr
    Rechtslage
    "teilte Oberbürgermeister Heinz Fenrich nun mit, dass dies aufgrund der Rechtslage nicht möglich sei."

    Ja, und? Sowas ist doch der CDU scheißegal.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 (3 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.
ka-news-logo

Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de

Abbrechen