3  

Karlsruhe Profitänzerin Regina Luca aus Karlsruhe bei "Let's Dance": "Jeder kann tanzen lernen, manchmal braucht es nur mehr Geduld als Zeit"

Am Freitag beginnt die 12. Staffel der RTL-Show "Let's Dance". 14 Prominente trainieren zusammen mit Profitänzern und kämpfen um den Titel "Dancing Stars". Die Karlsruher Profitänzerin und Tanzlehrerin Regina Luca ist dieses Jahr zum vierten Mal dabei.

Ab dieser Woche heißt es wieder jeden Freitagabend um 20.15 Uhr "Let's Dance." Die Kandidaten und Profitänzer stehen fest und die Proben für die Kennenlernshow in Köln laufen auf Hochtouren. Auch Profi Regina Luca aus Karlsruhe freut sich auf die Sendung: "Positiv aufgeregt ist man immer", sagt sie gegenüber ka-news.

Regina Luca
Profitänzerin Regina Luca würde sich über Thomas Rath als Tanzpartner freuen - wegen des Namens. | Bild: Fotofabrik Karlsruhe

Sorgen, dass es schwierig wird, dem Promi eine Choreographie beizubringen, macht sich Regina Luca aber nicht. "Jeder kann tanzen lernen. Man braucht nur Geduld und Zeit. Zeit haben wir nicht, weil wir immer nur vier Tage proben können, aber Geduld haben wir genug." Ihr Rezept zum Erfolg sei es, die Choreographie immer wieder zu wiederholen, "wie bei Kindern".

Pendeln zwischen Köln und Karlsruhe

Neu ist das alles nicht für Regina Luca, sie nimmt zum vierten Mal als Profitänzerin teil. Einen Wunschtanzpartner habe sie nicht, aber "nochmal ein Thomas - das wäre schön". In den vergangenen Staffeln tanzte Luca mit Thomas Drechsel (2015), Thomas Häßler (2016) und Thomas Hermanns (2018). Die Chance auf einen weiteren Thomas hat sie, unter den Kandidaten ist unter anderem Modedesigner Thomas Rath.

Regina Luca, Profitänzerin bei Let's Dance aus Karlsruhe
Regina Luca aus Karlsruhe ist Profitänzerin bei Let's Dance. | Bild: Fotofabrik Karlsruhe

"Die Proben sind in Köln und dort, wo der Promi wohnt, da werde ich Karlsruhe und meine Familie natürlich vermissen", erzählt Regina Luca. "Ich bin ein Familienmensch, das wird sehr schwierig, aber es wird mir Kraft geben, während des Tanzens an meine Familie zu denken."

 

 

Während sie auf dem Parkett steht, wird ihr Gatte Sergiu beruflich viel im Ausland unterwegs sein, ihr Sohn wird die Zeit bei den Großeltern verbringen.

Zwei Profitänzerinnen aus Karlsruhe

Etwas Heimatgefühl könnte aufkommen, wenn die Profitänzer aufeinander treffen. Unter den Tänzern ist noch eine zweite Karlsruherin, Marta Arndt. Die 29-Jährige ist ebenfalls zum vierten Mal bei "Let's Dance". Sie unterrichtet Tanzpaare und ist dabei auch auf internationalem Niveau erfolgreich.

 

Regina Luca und Marta Arndt kennen sich, haben auch schon auf Turnieren gegeneinander getanzt. "Wir Profitänzer kennen uns alle und sind auch alle befreundet", so Luca im Gespräch mit ka-news.

"Let's Dance" macht Lust aufs Tanzen

Wenn Regina Luca nicht gerade als Profitänzerin in ganz Deutschland unterwegs ist, unterrichtet sie in ihrer eigenen Tanzschule "Magic Dance" in der Fächerstadt. Sie stellt fest, dass die klassischen Gesellschaftstänze auch bei Jugendlichen immer noch sehr beliebt sind. "Die Tanzkurse sind sehr beliebt, auch durch Let's Dance. Die Sendung bringt Lust und Spaß zu tanzen."

Die 30-jährige kann auf viele tänzerische Erfolge bei deutschlandweiten Turnieren zurückblicken. Jetzt würde nur noch ein Sieg bei "Let's Dance" fehlen.

Regina Luca hautnah auf der Tanzfläche im Video: 

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (3)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Rundbau-Gespenst
    (10912 Beiträge)

    15.03.2019 19:02 Uhr
    ist das ein
    PR-Artikel???
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   malerdoerfler
    (5090 Beiträge)

    15.03.2019 17:46 Uhr
    Jeder mag tanzen lernen können, aber
    nicht bei jedem sieht es gut aus.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   hajmo
    (4134 Beiträge)

    15.03.2019 14:39 Uhr
    14 Prominente
    Schon wieder eine Sendung, die sich selbst entsorgt.

    Ich habe mir mal die ProminENTEN angeschaut. 2 Namen habe ich doch tatsächlich schon mal gehört. U.a Frau Becker, die bekannt wurde, weil sie ins Beuteschema von Bobele gepasst hat.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Schreiben Sie Ihre Meinung
Fett Kursiv Link Zitat Sie dürfen noch Zeichen schreiben
Informiert bleiben: