8  

Karlsruhe Probleme bei Suche nach Mietern: Billig-Kaufhaus bleibt

Mancher Passant wird sich vermutlich schon gewundert haben: Vor einiger Zeit hingen beim Billig-Kaufhaus, dem derzeitigen Mieter im ehemaligen Breuninger-Gebäude am Europaplatz, bereits Schilder, dass der Laden einen Räumungsverkauf wegen Schließung durchführt. Diese sind schon eine Weile nicht mehr zu sehen und es werden immer wieder neue Waren verkauft.

Eine Sprecherin des Billig-Kaufhauses äußerte sich hierzu gegenüber ka-news: „Der neue Besitzer des Gebäudes hat sich bis jetzt noch nicht endgültig entscheiden können, wie die Immobilie zukünftig genutzt werden soll. Daher bleibt das Billig-Kaufhaus vorerst weiterhin in dem Gebäude. Wir haben die Zusage erhalten, dass wir mindestens bis April 2009 bleiben können.“ Ursprünglich sei geplant gewesen, das Billig-Kaufhaus zum 1. Januar 2009 zu schließen.

Der frühere Besitzer des Gebäudes, German Acorn Real Estate GmbH - die im Sommer 2007 neu gegründete deutsche Plattform des US-Investors Oaktree Capital Management, hatte die Immobilie im Juni an die Cells Bauwelt in München verkauft. Der Geschäftsführer der Cells Bauwelt, Norman Schaaf, hatte damals gegenüber ka-news erklärt, dass das Gebäude saniert und für neue Nutzungen durch den Einzelhandel attraktiv gemacht werden soll. So sei nach einer umfassenden technischen Sanierung die Instandsetzung des Parkhauses und ein Umbau der Fassade geplant.

Allerdings scheint sich die Suche nach neuen Mietern derzeit schwieriger als erwartet zu gestalten. Bei mehreren Anfragen seitens ka-news in den letzten Monaten bei der Cells Bauwelt GmbH hieß es immer wieder, dass ein Vertragsabschluss mit einem neuen Mieter kurz bevor stehe. Anscheinend sind die Verhandlungen dann doch jedes Mal gescheitert.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (8)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  • unbekannt
    (1 Beiträge)

    24.02.2010 19:29 Uhr
    Gerüchte um ehem. KH Schneider
    In letzter Zeit mehren sich die Gerüchte immer mehr dass Saturn seinen Platz wechselt. Wäre wirklich ander Zeit denn in der Postgalerie wird es einfach zu eng.
    Oder warum nicht mal ein ordentliches Outlett-Center mit richtiger und echter Designermode.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (56 Beiträge)

    22.01.2009 19:34 Uhr
    Neues Kaufhaus
    wäre doch mal der Galeria Kaufhof. Da könnte ich auch endlich meine payback-karte in karlsruhe öfter einsetzen. Jede Stadt hat so nen Galeria Kaufhof. Der wäre am Europaplatz sehr praktisch und da würde es dann auch endlich wieder Süßes geben. Also Süßes her oder es gibt Saures!
    Dieses Billig-Kaufhaus muss auf jeden Fall schnell weg da. Es ist wirklich das Letzte, wenn Besuch nach Karlsruhe kommt und auf einem Platz mit so einem schönen Hauptpost-Gebäude gegenüber wird derart verschandelt. So kann man sich seine Touristen auch verkraulen. Wer will da noch nach Karlsruhe. Da fährt man doch lieber nach Strasbourg und geht ins Lafayette!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (5411 Beiträge)

    22.01.2009 17:24 Uhr
    Internationl
    Wir hatten mal in KA das Kaufhaus Union, später Hertie, dann hatten wir das Kaufhaus Schneider, dann hatten wir das Kepa-Kaufhaus und schon immer den Karstadt,
    wir hatten die Kaufhäuser Kaufhalle und Woolworth auf der Kaiserstrasse, aber wir hatten komischerweise noch nie einen "vollwertigen/richtigen" Breuninger, oder ähnliche Unternehmen. Jetzt haben wir nur noch den Karstadt, what a shame.
    Ich würde mal eine internationales Kaufhauskette anwerben, das hätte Flair und Stil und würde mal neuen Schwung in die City bringen und viele neue Kunden dazu.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (11 Beiträge)

    31.12.2008 16:31 Uhr
    was karlsruhe dringend braucht....
    ....ist ein SPASSBAD
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   ralf
    (3630 Beiträge)

    31.12.2008 01:05 Uhr
    Oder
    das neue KSC-Stadion :D
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (29986 Beiträge)

    31.12.2008 00:27 Uhr
    Ein
    Golfplatz wäre nicht schlecht...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   ralf
    (3630 Beiträge)

    30.12.2008 18:34 Uhr
    Wie wäre es mit einem Skatepark
    Wenn man schon so schlecht mit den Inlinern auf der Kaiserstraße fahren kann wäre doch hier der geeignete Standort, um sich sportlich zu betätigen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   vielvornichtsdahinter
    (1051 Beiträge)

    30.12.2008 15:03 Uhr
    Kaufen abreißen
    Grünfläche gestalten, die Stadt sollte mal Initiative zeigen und nicht nur Bürger abzocken.
    Wo ist diese eine Schwalldrüse von den Linken die sonst immer irgendwelche Sachen fordert?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Schreiben Sie Ihre Meinung
Fett Kursiv Link Zitat Sie dürfen noch Zeichen schreiben
Informiert bleiben: