Karlsruhe Noch Personen im Haus

Die Polizei geht nochmal "rein"
(Foto: ka-news)
Im Fall "Räumung der Ex-Steffi" gibt es eine neue Entwicklung: Da die Polizei davon ausgeht, dass sich nach der frühmorgendlichen Räumung (ka-news berichtete) immer noch Personen im besetzten Gebäude befinden, starten die Einsatzkräfte aktuell eine erneute "Begehung" der Ex-Steffi, um die sich noch im Gebäude befindlichen Besetzer ausfindig zu machen.

Damit wolle man sicher gehen, dass "das Haus bei der Übergabe wirklich leer ist", so der Leiter der Pressestelle des Polizeipräsidiums Karlsruhe, Anton Gramlich, aktuell gegenüber ka-news.

"Im Haus gibt es vielfältige Versteckmöglichkeiten, da wird jetzt jeder Winkel abgesucht", so Gramlich weiter, "wir gehen aber davon aus, dass die erneute Aktion geordnet abläuft." Natürlich könne von "Kooperation keine Rede sein", gleichwohl lege man aber von Seiten der Polizei "Wert darauf, dass der Einsatz friedlich ab- und verläuft", so Gramlich abschließend.

Seitens der Ex-Steffi ist für heute Abend gegen 18 Uhr eine Demonstration auf dem Marktplatz in Karlsruhe angekündigt. Im Internet gibt es des Weiteren Aufrufe zu Solidaritätsbekundungen in Reutlingen, Stuttgart und Berlin, die ebenfalls am heutigen Abend stattfinden sollen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.