45  

Karlsruhe Neue Bahnen für Karlsruhe - Hochwasser verzögert Auslieferung

Im September 2009 bestellten die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) und die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) für insgesamt 129 Millionen Euro 30 neue Bahnen beim kanadischen Schienenfahrzeug-
hersteller Bombardier. Die ersten Bahnen sollten bereits im August 2011 ausgeliefert werden. Doch es kommt zu Verzögerungen. Ein Hochwasser hatte das Werk des Herstellers überflutet. Vor Februar 2012 ist daher nicht mit den Bahnen zu rechnen.

"Wir rechnen mit den ersten vier Fahrzeugen im Februar 2012", sagte ein Sprecherin der Verkehrsbetriebe gegenüber ka-news. Schuld für die Verspätung sei das Hochwasser in Sachsen im August 2010. Die Spree hatte das Werksgelände von Bombardier in Bautzen überflutet und enormen Schaden angerichtet. In den 20 Hallen stand das Wasser bis zu 1,50 Meter hoch. Die Produktion musste gestoppt werden, Auslieferungen verzögerten sich.

129 Millionen Euro - voller Preis wird fällig

Die ersten Fahrzeuge kommen daher erst im Februar 2012. Das bedeute allerdings nicht, dass die Bahnen dann auch sofort im Einsatz seien, so die Unternehmens-Sprecherin. Zuerst müssten sie von der Aufsichtsbehörde geprüft werden, bevor sie Fahrgäste transportieren dürfen. Ab Februar sollen jeden Monat ein bis zwei weitere Bahnen dazu kommen. So könnte innerhalb von etwa zwei Jahren die neue Flotte vollständig sein.

Trotz Verspätung versprechen sich die Verkehrsbetriebe keinen niedrigeren Preis. "Hochwasser ist höhere Gewalt. Hier kann kein Nachlass ausgehandelt werden", so die Sprecherin auf ka-news-Nachfrage. Der Auftrag an Bombardier hat ein Gesamtvolumen von 129 Millionen Euro.

Auch Deutsche Bahn hat Probleme

Von den bestellten Neufahrzeugen sollen künftig acht für die VBK fahren, die übrigen für die AVG. Die neuen Zweisystemfahrzeuge sollen nach Angaben des KVV deutlich mehr Komfort für die Fahrgäste bringen. Die neuen Fahrzeuge bestehen wie die bisherigen Fahrzeuge aus drei Teilen, sind 37 Meter lang, 2,65 Meter breit und vier Meter hoch. Jede Bahn wiegt 62 Tonnen. Insgesamt kann jede Bahn 244 Fahrgäste befördern. Sie bieten eine Klimatisierung und eine Toilette. Außerdem sollen Fahrgäste mit Behinderungen sowie ältere Menschen barrierefrei ein- und aussteigen können.

Auch die Deutsche Bahn hat bei mehreren Großbestellungen von Bombardier-Zügen mit Wartezeiten zu kämpfen. Hintergrund der Wartezeiten sind allerdings technische Probleme. Daher verzögert sich die Zulassung.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (45)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   RaZheL
    (209 Beiträge)

    17.10.2012 15:45 Uhr
    Wo sind die
    Bahnen jetzt eigentlich?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (2 Beiträge)

    14.09.2011 15:39 Uhr
    Ehm Hallo? " Zukunft" ?
    Also Ich finde das gar nicht schlimm, das es die Kombilösung gibt.Ehm Hallo? Was sagt euch der Begriff " Zukunft" ? Wir wollen uns auch verändern und nicht immer die letzten beim technologischen Stand sein. Außerdem herrscht dann nicht mehr der Kampf zwischen Auto und Bahn. Vielleicht sogar passieren weniger Unfälle mit Bahnen wenn Sie unterirdisch fahren. Ich finde es Klasse und will es auch zeigen. Natürlich ist es neu und ungewohnt aber da muss man durch. Okay, die Verspätungen sind nicht gut. Aber wenn es Fertig ist gibt es nicht mehr so oft Verspätungen und es läuft wahrscheinlich viel Reibungsloser ab wie jetzt.
    M.B Stutensee-Spöck
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (163 Beiträge)

    14.09.2011 09:49 Uhr
    Ich würde....
    ... Bikes die ich mir selber zusammen baue jedem mittelklasse Auto vorziehen das ich Geschenkt bekommen würde und es auf mich zulassen müsste. Bikes selber zusammen bauen ist einfach geil. Wie das so ist, spielt beim Hobby Geld keine Rolle. z.B Fox 40 RC2 2011 aaahhhhh ! sabber !!! Die kommt ins Fullybike irgendwann.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (3882 Beiträge)

    14.09.2011 12:55 Uhr
    was willst du mit
    einer Downhillgabel in der Stadt? zuviel Kraft?

    Lieber mind. 6 Zylinder mit mind. 300PS im Autro als so ein Schauckelpferdchen auf 2 Rädern, das wollt ich schon mit 3 Jahren nicht mehr.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (163 Beiträge)

    14.09.2011 13:31 Uhr
    Einfach
    nur ne hoche Sitzposition. Alles unter 150mm finde ich bzw. komme ich nicht mehr damit zurecht. Ich brauche ne bestimmte Bodenfreiheit unterm Tretlager das es mir passt. Mein Bike ist halt ein SUV unter den Bikes zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (163 Beiträge)

    13.09.2011 14:08 Uhr
    Zwischen Durlach.....
    .... und Knielingen braucht man kein Auto. Die Leute sollen sich ein geiles Bike kaufen( Simplon , Pinarello) und fertig. Auser man kauft gerade ein Kühlischrank, TV oder sontiges Möbel. Aber sowas kommt ja nicht jeden Tag vor. OK ein 4 Personenhaushalt mus auch mal Sprudlekisten kaufen. Aber ansonsten brauch man kein Auto. Ich hatte mal ein gutes Auto von jemand bekommen. Das stand die 3 Tage nur vor der Tür, weil ich mit mein Bike besser zurecht gekommen bin. Aber versuch mal jemand der schon immer und für alles ein Auto benutzt umzustimmen. Die sind dann alle nur Faul.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   andip
    (9161 Beiträge)

    13.09.2011 15:29 Uhr
    Das
    sind dann die Radfahrer,die in Durlach zur nächsten Haltestelle fahren und sich dann mit dem Rad in die Bahn setzen um dann nach ein paar Haltestellen wieder auszusteigen um die restlichen Meter wieder zu radeln.
    Sollte an 65-bs gehen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (163 Beiträge)

    14.09.2011 12:15 Uhr
    Is klar
    das ich das nartürlich nicht meine. Bis 10km ist es mit dem Fahrrad noch für mich OK.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (29986 Beiträge)

    13.09.2011 15:02 Uhr
    Beim Auto
    gehts nicht unbedingt immer ums Brauchen, sondern oft auch ums Haben, um Gewohnheit.
    Schweres Zeug lässt man sich liefern oder es gibt alternativ Stadtmobil.

    Ich fahre Auto weil ich damit zu jeder Zeit überall hinkomme. Das ist erstens ein Bestandteil meiner Lebensqualität und zweitens leb ich zu einem nicht unerheblichen Teil von der Autoindustrie.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (3882 Beiträge)

    13.09.2011 15:09 Uhr
    Außerdem fällt
    es ja nach Fahrzeug auch unter Hobby. Gerade wenn man alte Kisten fährt ist da auch ein gewisser Spaßfaktor dabei.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 4 5 (5 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben