Karlsruhe Nach versuchter Vergiftung: Mutter in Karlsruhe vor Gericht

Weil sie versucht haben soll, ihre Kinder und sich selbst zu töten, steht eine junge Mutter am heutigen Mittwoch vor dem Landgericht in Karlsruhe. Die Staatsanwaltschaft wirft der 27-Jährigen versuchten Mord und gefährliche Körperverletzung vor.

Im Juni vergangenen Jahres soll die Frau aus Marxzell sich und ihre beiden Kinder im Alter von zwei und vier Jahren mit Medikamenten vergiftet haben - alle drei wurden jedoch gerettet. Nach einem Haftbefehl wurde die Mutter in eine psychiatrische Klinik eingeliefert.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.