Stuttgart Nach Regen und Windböen am Wochenende: Wetter beruhigt sich zum Wochenstart

Nach einem verregneten und stürmischen Wochenende beruhigt sich das Wetter in dieser Woche im Südwesten. Wie ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Montagmorgen sagte, ist bis Dienstag mit weniger Regen als zuletzt zu rechnen, auch der Wind flache ab.

Der Himmel am Dienstag bleibe zunächst noch bedeckt, am Vormittag könne es vereinzelt zu Schauern in Baden-Württemberg kommen. Am Nachmittag zeigt sich dann die Sonne und es bleibt trocken bei Temperaturen zwischen 0 Grad in Gebirgslagen und 6 Grad am Rhein.

"Am Mittwoch und Donnerstag wird das Wetter ähnlich, bei einem Mix aus Sonne und Wolken", sagte der Sprecher. Am Morgen und Vormittag könne gebietsweise Hochnebel auftreten. Die Nächte werden demnach frostig in den kommenden Tagen, die Temperaturen fallen unter den Gefrierpunkt.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Sie sind der Erste, der einen Kommentar schreibt – vielen Dank!
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben