38  

Karlsruhe Mit Messer bedroht: 18-Jähriger auf dem Weg zur Arbeit überfallen

Auf dem Weg zur Arbeit ist am Montagmorgen ein 18 Jahre alter Fußgänger in der Südlichen Hildapromenade Opfer eines Überfalles geworden. Der junge Mann war gegen 6.30 Uhr vom Städtischen Krankenhaus her in Richtung Kaiserallee unterwegs gewesen, als er auf Höhe des Budo-Clubs von einem Unbekannten nach einer Zigarette gefragt wurde.

Nachdem er dem Mann erklärt hatte, keine zu haben, zog dieser plötzlich ein Messer und zwang den Geschädigten zur Herausgabe seines Portemonnaies, so heißt es in einer Polizeimeldung. Mit dem braunen Ledergeldbeutel, in dem sich ein geringer Geldbetrag sowie persönliche Papiere befanden, ergriff der Räuber in östlicher Richtung die Flucht.

Die Polizei löste nach ihrer Alarmierung eine Sofortfahndung aus, die aber nicht zur Festnahme des Täters führte. Dieser wird als etwa 25 bis 30 Jahre alt, fast 1,90 Meter groß, von südlicher Erscheinung und als kräftig, aber schlank beschrieben. Er trug Jeans sowie eine schwarze Jacke, möglicherweise des Herstellers "Northface",deren Kapuze er sich ins Gesicht gezogen hatte. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter Telefon 939-5555 entgegen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (38)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   chico001
    (62 Beiträge)

    02.02.2016 09:44 Uhr
    um 6.30 Uhr?
    unseren neuen Fachkräften kann man vorwerfen was man will, aber mangelndes Engagement sicher nicht. Oder war das kurz vor Schichtende?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   bettiperrosmiamor
    (161 Beiträge)

    04.02.2016 14:16 Uhr
    @chico001
    Und von auf diese Art und Weise geklauten Geld hat er sich die NORTHFACE-Klamotten gekauft! Oder auch nicht. Ich denke er war NOCH und nicht SCHON unterwegs! Zur Arbeit gehen wird also auch bald lebensgefährlich seit wir millionenfach Schwerverbrecher hereinlassen!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (798 Beiträge)

    01.02.2016 19:29 Uhr
    Junge,äh Alde,
    das grünrote Aloch und sein Kind empfiehlt:"Künftig nicht mehr arbeiten gehen,dann kann sowas nicht passieren.Soviel Integrationswille muss bei einem Einheimischen schon drinne sein !"

    Na dann machts mal gut...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Deledda
    (78 Beiträge)

    01.02.2016 20:10 Uhr
    Dummes Gebabbel
    von einem der keine Ahnung hat
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Eiermann
    (315 Beiträge)

    01.02.2016 20:25 Uhr
    Das war jetzt
    ne Selbstbeschreibung, oder?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Mammut
    (560 Beiträge)

    01.02.2016 22:08 Uhr
    Der Dampf-Dumm-Babbler (DDB) läuft....
    ...unter neuem Etikett wieder zu Hochform auf!
    Der will sicher am Wettbewerb um das DDD (Dampf-Dummbabbler-Diplom) teilnehmen!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Ludmilla_Braun-Koot
    (85 Beiträge)

    01.02.2016 22:50 Uhr
    Wo ist eigentlich
    WDBB?
    Wolfgang der Badenbruddler (den Realnamen lasse ich lieber weg).
    Der ist bestimmt noch hudelnd unterwegs.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Karlsruherin85
    (115 Beiträge)

    01.02.2016 16:02 Uhr
    Überfallen n zu werden gehört zu den Risiken des Lebens im 21. Jahrhundert
    mehr sag ich dazu nicht !
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   chico001
    (62 Beiträge)

    02.02.2016 09:49 Uhr
    schon klar
    Aber das Risiko ist seit ein paar Jahren viel höher.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Elijah
    (287 Beiträge)

    01.02.2016 18:37 Uhr
    Dieses Risiko bestand aber die letzten 150 Jahren in Deutschland nicht.
    Auf jeden Fall nicht in dieser Intensität.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 4 (4 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben