1  

Karlsruhe Mit Engagement für die Partnerstadt: Heinz Doll ist Ehrenbürger von Temeswar

Der Vorsitzende des Freundeskreises Karlsruhe-Temeswar, Heinz Doll, ist neuer Ehrenbürger von Karlsruhes rumänischer Partnerstadt Temeswar. Der Gemeinderat der Karlsruher Partnerstadt in Rumänien hat dies einstimmig beschlossen und Temeswars neuer Oberbürgermeister Nicolae Robu hat Doll vor wenigen Tagen die zugehörige Urkunde und Medaille überreicht, teilt die Stadt mit.

Die Ehrung sei eine verdiente Würdigung von Dolls jahrzehntelangem Wirken, so Oberbürgermeister Frank Mentrup. Seit seiner Gründung habe der Freundeskreis Karlsruhe-Temeschburg/Temeschwar mit Dolls großem Einsatz und Engagement Hilfstransporte mit lebenswichtigen Gütern in die Partnerstadt zusammengestellt und organisiert. Zahlreiche soziale Institutionen, Schulen und Krankenhäuser hätten mit diesen Gütern fachgerecht ausgestattet werden können. Mentrup lobt das unbürokratische und an den Bedürfnissen der Menschen orientierte Handeln und Helfen Dolls und des Freundeskreises.

In seiner Laudatio hatte Temeswars Oberbürgermeister Robu ebenfalls Dolls langjährigen Einsatz für die Bürger seiner Stadt und die Beziehungen zwischen Temeswar und Karlsruhe gewürdigt. Bei 55 verschiedenen Hilfssendungen seinen immerhin 625 Tonnen Produkte nach Rumänien gekommen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (1)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   karlsruher1955
    (927 Beiträge)

    17.12.2014 08:13 Uhr
    Traurig
    Heinz Doll ist am 11.Dezember 2014 gestorben.
    Herzliches Beileid den Angehörigen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben