Browserpush
 

Karlsruhe Messe Grand Prix abgeblasen?

Der "Messe Grand Prix" sollte die Radsportstars nach Karlsruhe bringen (Archivfoto: ka-news)
Nach einer bisher unbestätigten Meldung des Südwestrundfunks denkt man bei der Stadt laut über die Absage des für den 1. August geplanten Radrennens "Karlsruher Messe Grand Prix" (ka-news berichtete) nach. Stadt und die Karlsruher Messe- und Kongress-GmbH (KMK) führten derzeit miteinander aus diesem Grund Gespräche.

Sportbürgermeister Harald Denecken erklärte gegenüber dem SWR, es sei nicht im Interesse der Stadt, eine Sportveranstaltung bei der gedopte Sportler teilnehmen, mit kommunalen Mitteln zu unterstützen. Nach Deneckens Aussage habe Oberbürgermeister Heinz Fenrich die gleiche Haltung gegenüber der Thematik.

Bereits gestern erklärte der Sponsor des Karlsruher Teams Wiesenhof-Felt, man wolle das Engagement im Radsport zum Jahresende einstellen (ka-news berichtete). "Die gegenwärtigen Rahmenbedingungen und Entwicklungen im Profi-Radsport haben uns zu diesem Schritt veranlasst", so Peter Wesjohann, Mitglied des Management der PHW-Gruppe/Wiesenhof.

ka-news wird laufend über die Entwicklungen um den in Frage gestellten "Messe Grand Prix" berichten.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.
ka-news-logo

Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de

Abbrechen