17  

Karlsruhe "Mein längster Job": Anneta Politi spricht Klartext

Auf dem Weg zur Arbeit, ins Kino oder zur Oma: Anneta Politi ist immer dabei. Die SWR3 Ulknudel ist die neue Stimme in den Bussen und Bahnen der Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK). Ab heute sind die Haltestellenansagen der Radiomoderatorin in bereits neun VBK-Bussen zu hören. In den kommenden Wochen spricht Politi weitere 1.600 Ansagen ein.

Politi löst nach 30 Jahren die Stimme von Dorothee Roth ab.  "Ich freue mich über das mir entgegengebrachte Vertrauen und bin sehr stolz", freut sich die 33-jährige Halbgriechin. Bei einer sogenannten "Blindverhörung" verschiedener Sprecher, fiel die Wahl einstimmig auf Politi. Sie setzte sich gegen mehrere, auch männliche, Mitbewerber durch.  "Wir freuen uns auf ihre markante und wohlklingende Stimme", erklärt Walter Casazza, Geschäftsführer des Karlsruher Verkehrsverbunds.

"Spannender als man denkt!"

Insgesamt 50 Stunden wird Politi im Tonstudio verbringen bis alle Ansagen eingesprochen sind. "Die Aufgabe ist spannender als man denkt. Es ist ein interessanter und mein bisher längster Job", sagt Politi, die in Baden-Baden wohnt. Ihre Stimme wird zukünftig 365 Tage im Jahr die Menschen auf ihren Fahrten in Bus und Bahn begleiten.

Die Neuaufnahmen der Ansagen waren durch den Einsatz eines neuartiges Kontrollsystem (ITCS) notwendig geworden. Das ITCS ermöglicht nun der Leitstelle, die Fahrzeuge zu orten, zu steuern und zu regeln. Außerdem verwaltet es die Echtzeitinformationen an den Haltestellen und im Internet. Damit die Informationen des ITCS von Bussen und Bahnen wahrgenommen werden, erhalten die Fahrzeuge neue Bordcomputer. Die bisherigen Ansagen können für diese neuen Geräte nicht mehr verwendet werden, daher wurde eine Neuaufnahme notwendig.

Warum "Europaplatz" ihre Lieblingshaltestelle ist und sie gerne Beate Uhse Filme vertont hätte, erzählt Politi in unserem ka-news-Video.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (17)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   dondada
    (38 Beiträge)

    29.10.2014 09:01 Uhr
    ...im ernst?
    "Die bisherigen Ansagen können für diese neuen Geräte nicht mehr verwendet werden, daher wurde eine Neuaufnahme notwendig."

    wenn noch jemand fragen hatte ob die kvv unfaehig ist, dieser satz beschreibt es bestens. wir sprechen hier von audioaufnahmen, die irgendwo auf einem computer angefertigt werden und dort liegen bleiben. d.h. hauptsaechlich: die alten ansagen wurden genauso aufgenommen, d.h. das quellmaterial, was fuer die neuen ansagen entsteht wird sicher noch existieren. und es _kann_ weiterbenutzt werden. entweder sie waren unfaehig das richtig aufzubewahren (das koennte eine neuaufnahme auch noetig machen, waere aber scheisse peinlich) oder sie wurden ordentlich falsch beraten... scheiss geldverschwenderei immer.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   doko
    (6 Beiträge)

    26.05.2010 00:39 Uhr
    Schock
    Als ich das erste Mal im Magazin (ja, so heißt das neue Blatt vom KVV) davon gelesen habe, war ich erst mal richtig schockiert, denn wie Frau Politi schon sagt: "Man kennt die Stimme"... Seitdem ich mit Bussen&Bahnen des KVV fahre, begleitet mich also quasi Frau Roth und irgendwie hab ich sie auf meinen tausenden Bahn-Kilometern auch lieb gewonnen... Es ist eben genauso ein Teil der Karlsruher Busse und Bahnen, wie die Fahrzeuglackierung, Zugzielanzeiger, Sitzpolster usw., was nach und nach weichen muss - zum Teil einem (billigen) Einheitsbrei, wie in vielen Städten. Und jetzt noch eine Radiomoderatorin aus Baden-Baden, die meint es gäbe eine Ebertsstraße... So etwas macht mich traurig, wo doch die ganze Welt auf das Karlsruher Nahverkehrsnetz schaut.

    Na ja, ich will mich mal überraschen lassen und Frau Politi nicht vorverurteilen. Aber etwas böse bin ich doch schon, dass man die alten Ansagen nicht übernehmen kann! Hat hier jemand ein Archiv mit den alten Ansagen??? Wäre toll!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   fred787
    (1 Beiträge)

    21.11.2017 13:10 Uhr
    Politi Terror
    Da sprichst du mir aus der Seele. Wir haben nun so gut es ging die alten Ansagen von Frau Roth archiviert. Leider ist uns dies nicht zu 100% gelungen. Lag vor allem an der Fehlenden kooperation der KVV.

    Auch mit den neuen Sitzpolster und den " Matrix Anzeigen" hast du recht.
    Dazu kommt die neue Beleuchtung. Da fühlt man sich wie im Stadion. Grelles weisses Licht, nicht mehr das angenehme warmweiss.

    So langsam wird der KVV von DEM ÖPVN Beitreiber zu einem unter vielen. Wobei viele andere eine erheblich angenehmere Ansagenstimmen habe, wie unsere.
    Das geplärre von der Politi konnte ich noch nie ab, besonders in den Bus Linien ist sie zudem noch unerträglich laut...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   lenkdreiachser
    (390 Beiträge)

    26.05.2010 08:45 Uhr
    Dorothee Roth
    Die Ansagen von Dorothee Roth in den Fahrzeugen bei VBK und AVG empfand ich nur in der Anfangszeit als angenehm, als sie noch von Kassette abgespielt wurden. Seit der Umstellung auf Sprachspeicher klingt die Stimme absolut unnatürlich und iregendwie überhaupt nicht nach einer menschlichen Stimme - übrigens im Gegensatz zu Freiburg oder Stuttgart, wo Frau Roth den Sprung ins digitale Zeitalter ohne Aufgabe ihrer Stimmidentität geschafft hat. Hoffentlich wird das nun (wieder) besser.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   saavik
    (1477 Beiträge)

    25.05.2010 01:16 Uhr
    Toll...
    ... dann hörn bald diese zusammengestückelten Haltestellenansagen mit neuen und alten Aufnahmen auf. grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (429 Beiträge)

    22.05.2010 22:22 Uhr
    ÖPNV-Jünger
    Also ich fahre seit ich denken kann mit den Bussen und Bahnen der KVV (VBK, ...) aber mir ist des irgendwie Wurscht welche Stimme mit welchem Geschlecht wie die Ansagen macht. Ich kenne eh alle Haltestellen zumindest in den Ecken wo ich in der Regel herumirre.

    Wichtig ist doch, dass die Ansagen haltestellenkonform kommen. Oder so, dass Sie ein Ostwestfahle versteht. Toll find ich ja wenn der Fahrer einspringen muss wenn die Bandansage versagt...des faschdeht echt koina zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (387 Beiträge)

    30.10.2014 10:14 Uhr
    @ÖPNV-Jünger
    ...wann kommen die Durchsagen für unser junge Generation so in etwa: Was gucks du? oder ey muss du Fliege machen jetzt hier Antänzerstrass...
    //L
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   teflon
    (2570 Beiträge)

    22.05.2010 15:06 Uhr
    Auweia..
    ..die Tante nervt schon gewaltig via SWR3 und dann also auch noch im ÖNV von Schilda.Vor allem immer sooo superlustig - einfach nur peinlich oder sie ist mit 33 schon massiv senil.
    Die besten 2 Gründe, endgültig auf den ÖNV zu pfeifen (brauch ich eh nicht) und kein SWR mehr zu hören
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   goldjunge66
    (215 Beiträge)

    21.05.2010 22:32 Uhr
    Wo bleibt
    eigentlich die Gleichberechtigung.
    Ich will einen Sprecher, basta
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   haku
    (4005 Beiträge)

    22.05.2010 11:38 Uhr
    Können es ja so wie in Moskau machen :-)
    Dort sind in der Metro die Ansagen von einem Mann, wenn man in Richtung Zentrum unterwegs ist und von einer Frau, wenn es stadtauswärts geht. Bei der Ringlinie ist der Uhrzeigerrichtung männlich, gegen den Uhrzeiger weiblich.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben