56  

Karlsruhe Letzte Ruhe im Depot: Baden-Fahne darf nicht mehr auf dem Karlsruher Schloss wehen

Jahrelang flatterte sie auf dem Turm des Karlsruher Schlosses - jetzt bleibt sie für immer im Depot. Die Baden-Flagge wird nicht mehr gehisst werden, sagte eine Sprecherin des im Schloss untergebrachten Badischen Landesmuseums am Dienstag.

Zuvor hatten die "Badischen Neuesten Nachrichten" berichtet. Grund für das Aus der badischen Flagge ist der Wirbel um die rote Fahne, der im Juni ausgebrochen war.

Diese hatte das Museum als Symbol für die Ausstellung "Revolution! Für Anfänger*innen" auf dem Turm gehisst, dann aber auf Anweisung des Staatsministeriums wieder abgehängt. Auf Landesgebäuden wie dem Karlsruher Schloss sind demnach nur Landes-, Bundes- oder Europaflaggen erlaubt - und damit nicht nur keine Revolutionsfahne, sondern auch keine Baden-Flagge mehr. Seither weht dort die Landesflagge.

Den Wirbel um die rote Fahne hatte ein Karlsruher Bürger angezettelt. Über die Baden-Fahne hatte sich hingegen nie jemand beschwert, sagte die Museumssprecherin, sie sei im Gegenteil immer sehr positiv wahrgenommen worden von Besuchern. "Der Badener ist stolz auf seine Fahne", sagte sie. "Wir sind jedoch eine Institution des Landes und halten uns selbstverständlich an die Regeln." Die Badische Fahne ruhe nun im Depot - zusammen mit der roten Fahne.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (56)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Vika
    (88 Beiträge)

    03.07.2018 15:28 Uhr
    Baden sonst nix
    Wir sind Baden und stolz drauf,das kann uns niemand nehmen,nie wird Württemberg dazugehören ,im herzen Baden sonst nix
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Vika
    (88 Beiträge)

    03.07.2018 15:24 Uhr
    Baden sonst nix
    Wir sind stolz auf unser badnerland und da könnt ihr machen was ihr wollt wir werden nie Württemberg akzeptieren
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   brigand
    (65 Beiträge)

    03.07.2018 14:54 Uhr
    Sturm auf das Schloß
    Sollten badische Revolutionäre das Schloss stürmen wollen - ich bin dabei!
    Nieder mit dem Landesfetzen - viva gelb-rot-gelb (nicht ganz ernst, aber auch nicht ganz lustig gemeint).
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   alpinium
    (5597 Beiträge)

    03.07.2018 15:38 Uhr
    Revolution
    der Schwab' muss raus!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   stefko
    (2098 Beiträge)

    03.07.2018 14:43 Uhr
    Am 22.8. ....
    läuft diese Verwaltungsvorschrift aus, die Fahne also mal nicht zu tief im Depot verbuddeln zwinkern
    http://www.landesrecht-bw.de/jportal/?quelle=jlink&query=VVBW-Min-20110823-SF&psml=bsbawueprod.psml&max=true
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   dramutie
    (1531 Beiträge)

    04.07.2018 12:17 Uhr
    aha
    ist denn das schloss ein "dienstgebäude"? und wenn ja, welche dienste gibt es dort?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   stefko
    (2098 Beiträge)

    03.07.2018 14:53 Uhr
    Interessant ist auch Punkt 2
    der oben verlinkten Verordnung:
    Zitat von 2. Den beaufsichtigten Körperschaften, Anstalten und Stiftungen des öffentlichen Rechts wird empfohlen, entsprechend zu verfahren.

    Da ist ja lediglich von einer Empfehlung die Rede ...
    Verwaltungsrechtler hier anwesend? (bin selbst zu oft durch VWR durchgefallen zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   ka-lex
    (1642 Beiträge)

    03.07.2018 13:58 Uhr
    Wie so oft in Amtsstuben ...
    "... des is halt Vorschrift."

    Hirn aus. Denken einstellen. Stört bloß.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   silberahorn
    (9868 Beiträge)

    03.07.2018 14:19 Uhr
    Gell da guggsch
    du Halbseckel, sell derf ma ebbe jezerd nimmä. Nuff, nunna, nuff, nunna? Schelle se net an sellere Schell, selle Schell schellt net. Schelle se an sellerer Schell, selle Schell schellt!

    Ging ja auch lange genug gut mit dem badischen Fähnle. Getreu dem Motto: "numme net huddle!"
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   haku
    (4080 Beiträge)

    03.07.2018 14:14 Uhr
    Die Amtsstuben hat das bisher gar nicht interessiert
    Aber wenn halt ein Bürger vorbeikommt und auf die Vorschriften pocht, dann kann die Amtsstube nicht einfach mit den Schultern zucken und nichts tun, sondern muss die Vorschriften umsetzen. Wo kein Kläger, da ken Richter. Aber wenn einer klagt, gilt halt Gestz, Verordnung, Vorschrift. Und das ist erst einmal gut so.
    Jetzt muss man sich halt um eine Ausnahmegenehmigung kümmern.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 4 5 6 (6 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.