14  

Karlsruhe Kunst für die Kombilösung: Kunstprojekt von Markus Lüpertz geht an den Start

Das umstrittene Karlsruher U-Bahn-Kunstprojekt von Markus Lüpertz geht an den Start: Initiator Anton Goll will heute die Finanzierung vorstellen. In der Majolika-Manufaktur, wo das Kunstwerk entstehen soll, werden neben dem Künstler auch Sponsoren erwartet.

Ab Ende 2020 soll die zweitgrößte Stadt Baden-Württembergs eine U-Bahn bekommen - und eine neue Kunstattraktion. Lüpertz will für sieben Haltestellen 14 reliefartige Keramiktafeln schaffen, jede zwei mal vier Meter groß.

Das Gesamtkunstwerk mit den 14 einzelnen Keramikbildern, für das insgesamt rund 12 Tonnen Ton zum Einsatz kommen, trägt den Titel "Genesis - die 7 Tage des Herrn".

Kunst erfahren
So sollen die zwei auf vier Meter großen und stark relieffierten Keramikobjekte die Haltestellen zieren. | Bild: Karlsruhe Kunst Erfahren e.V.

Obwohl die Stadt das Kunstwerk nichts kosten soll, gab es zuvor harsche Kritik - "keramische Kirchenkunst" passe nicht in die Zeit, argumentierten Kritiker. Der Platz, an dem die "Genesis"-Flächen geplant sind, war eigentlich für Werbetafeln der Verkehrsbetriebe vorgesehen. Mit der Entscheidung des Gemeinderats müssten die VBK auf die Werbeeinnahmen in Höhe von 30.000 Euro jährlich für die kommenden sechs Jahre verzichten.

Eine Summe, die Oberbürgermeister Frank Mentrup für verkraftbar hält. Der Verlust soll nach Beschlussvorlage der Stadt "durch eine optimale Vermarktung der Werbemöglichkeiten in den unterirdischen Haltestellen kompensiert werden". Der Gemeinderat hatte dem umstrittenene Kunstprojekt im Sommer 2017 zugestimmt.

Mehr zum Thema

U-Bahn Kunst: Sieben der neuen Haltestellen werden zur Kunstausstellung

Grünes Licht für Lüpertz-Kunst: "Dieses Werk wird Karlsruhe spalten"

Entschieden: Gemeinderat macht Weg für Lüpertz-Kunst frei

2017: Lüpertz-Streit: Könnte Karlsruhe von den Majolika-Tafeln profitieren?

Mehr zum Thema
Kombilösung Karlsruhe | ka-news.de: Baufortschritt, Mehrkosten, Sperrungen und Verzögerungen: Mehr Infos und Fotos von der Karlsruher Kombilösung finden Sie in unserem Dossier!
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (14)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Beobachter
    (62 Beiträge)

    20.03.2019 18:42 Uhr
    Kontrapunkt zur "Marktplatzkunst"
    Auch hier wird sich so mancher, auch schlecht informierte Einheimische fragen was das soll. Alle Gäste aus nah und fern so wie so. Da wird einem nicht unbedeutenden Teil davon aber etwas vie Tolleranz abverlangt. Wurde dieser Aspekt eventuell glatt übersehen?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   ChaosHamster
    (4 Beiträge)

    20.03.2019 14:45 Uhr
    Maximal zwei Wochen ...
    ... dann ist das doch eh Graffiti drüber gesprüht worden. Hoffentlich eins was gut aussieht.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   malerdoerfler
    (5136 Beiträge)

    20.03.2019 14:27 Uhr
    Es gibt aber auch Bildschirme
    die einem mit Nachrichten die Wartezeit verkürzen, oder?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   malerdoerfler
    (5136 Beiträge)

    20.03.2019 14:27 Uhr
    Kunst?
    Dieses mal geht es wohl wirklich um Kunst.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   lukedeluxe
    (6 Beiträge)

    20.03.2019 13:13 Uhr
    Glückwunsch!
    Bin gespannt auf die Geldgeber, denen es am Herzen liegt, der Stadt Karlsruhe einen kontextlosen konservativen Stempel aufzudrücken. Aber solange es die Kreationisten freut, können sich die Verantwortlichen immerhin nicht zum Affen machen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Bimbo
    (171 Beiträge)

    20.03.2019 12:13 Uhr
    Establishment
    Karlsruher Establishment hat das ganze druchgesetzt und Mentrup vorn dabei....
    Die grosse Merheit der Bevölkerung will das ganze gar nicht!!!
    Wo waren und wo sind die ganzen Stadträte und Politiker der Stadt die dagegen Strum gelaufen sind?

    Es bleibt nur zu hoffen dass diese Werke nie vollendet werden...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Waterman
    (6236 Beiträge)

    20.03.2019 13:08 Uhr
    Auf welcher Abstimmung oder Umfrage basiert diese Erkenntnis?
    Die grosse Merheit der Bevölkerung will das ganze gar nicht!!!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Bimbo
    (171 Beiträge)

    20.03.2019 13:20 Uhr
    und auf welchen Daten
    bassiert ihre Auffasung, dass grosse oder überhaupt Merheit diese Wunderwerke sehen möchte?
    Es war eine sehr demokratische Entscheidung im Stadtrat.... Mentrup hat es alleine entschieden!

    Tut es Ihnen so Weh, dass ich das Wort Establishment in den Mund genommen habe?
    Ja das ganze hat das Karlsruher Establishment der Bevölkerung aufgedrückt!!!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Waterman
    (6236 Beiträge)

    20.03.2019 13:46 Uhr
    Keine Antwort,
    2 Gegenfragen und dazu 2 weitere erfundene Unterstellungen.

    So kann man nicht diskutieren; zumindest nicht mit mir.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   hajmo
    (4141 Beiträge)

    20.03.2019 14:15 Uhr
    Wenn man sich mal die Werke des Herrn L. anschaut,
    dann kann man schon auf den Gedanken kommen, dass der Großteil der Bevölkerung damit absolut nichts anzufangen weiß.

    [img]https://www.google.de/search?q=l%C3%BCpertz+werke&tbm=isch&source=iu&ictx=1&fir=3EQWHPt3M4oDpM%253A%252CuQwxcgOHy9xBJM%252C%252Fm%252F0265nsj&vet=1&usg=AI4_-kSc3psnFNn4ytMYUa8aS3VLvtzhsQ&sa=X&ved=2ahUKEwjS3e_65ZDhAhURmbQKHdV9BlMQ_h0wDHoECAoQDQ#imgrc=jykZ4GAKxYoySM:&vet=1&spf=1553087547456[/img]
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Fett Kursiv Link Zitat Sie dürfen noch Zeichen schreiben
Informiert bleiben: