8  

Kreuzung B3 und Fiduciastraße: Sieben Verletzte nach Verkehrsunfall

Bei einem Unfall an der Kreuzung B3 und Fiduciastraße wurden am Freitagabend sieben Personen verletzt, vier davon schwer. Laut Polizeiangaben wollte ein Pkw-Fahrer gegen 19.20 Uhr auf der B3 in westliche Richtung geradeaus fahren, als gleichzeitig eine entgegenkommende Fahrerin nach links in die Fiduciastraße abbog.

Bei der ampelgeregelten Kreuzung kam es zum Zusammenstoß. Im Einsatz waren neben der Polizei insgesamt sieben Rettungswagen und zwei Notarzteinsatzfahrzeuge. Alle Verletzten wurden in die umliegenden Krankenhäuser transportiert. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von rund 22.000 Euro. Sie mussten abgeschleppt werden.

Zeugen gesucht

Da sich die Ampelschaltung zum Unfallzeitpunkt bislang nicht nachvollziehen lässt, bittet die Polizei Zeugen des Unfalles, sich mit der sachbearbeitenden Dienststelle, dem Autobahnpolizeirevier Karlsruhe, unter 0721/944840 in Verbindung zu setzen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (8)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Vollbürger
    (59 Beiträge)

    16.12.2018 12:13 Uhr
    Blitzer
    Stellt doch da endlich einen Rotlichtblitzer auf!
    Ebenso am Zündhüttle, man glaubt nicht wie viele da nach Orange und Rot noch ein Kirschgrün sehen und noch rüberfahren!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Malerdoerfler
    (4763 Beiträge)

    16.12.2018 09:09 Uhr
    Oh.
    Auto fahren ist gefährlich.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Berty87
    (447 Beiträge)

    15.12.2018 11:21 Uhr
    Schaut
    Euch die Autos doch an. Willst mit 75PS Autos ein Rennen liefern.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Bolzer
    (9 Beiträge)

    15.12.2018 10:26 Uhr
    Nein.kein Rennen
    Einer der Beteiligten hat wohl leider das Rotlicht missachtet,wollte noch schnell über die Kreuzung "drüberhuschen".Ein Rennen deshalb nicht,weil ein Fahrzeug aus Richtung "Zündhütle"kam,das andere aus Richtung A5.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   betablocker
    (3947 Beiträge)

    15.12.2018 13:20 Uhr
    Bei einem Rennen
    wäre ich jetzt davon ausgegangen, dass das abbiegende Fahrzeug ein nicht am Rennen beteiligtes gewesen wäre.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   betablocker
    (3947 Beiträge)

    15.12.2018 09:41 Uhr
    Angesichts
    von sieben Insassen in zwei Autos kann man ein Rennen wohl ausschliessen...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   timo
    (3071 Beiträge)

    15.12.2018 10:00 Uhr
    Rennen wohl ausschliessen
    Was im Artikel würde denn für ein Rennen sprechen?? Oder hast du grundsätzlich ein bevorzugtes Szenario, das dann erst mal widerlegt werden muss?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   ka-lex
    (1620 Beiträge)

    15.12.2018 09:31 Uhr
    - - -!
    - - -
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben