Browserpush
 

Karlsruhe Zwei Unfälle auf der A5 bei Karlsruhe Nord: Ein Fahrstreifen gesperrt

Auf der A5 in Richtung Heidelberg bei der Anschlussstelle Karlsruhe Nord gab es einen Unfall, bei dem drei Fahrzeuge beteiligt waren. Mindestens ein Fahrstreifen musste gesperrt werden. Ein weiterer Auffahrunfall ereignete am Ende des daraus resultierenden Rückstaus. Verletzte gebe es nach derzeitigen Informationen keine. Wann die Unfallfahrzeuge voraussichtlich beseitigt sind, ist ebenso unklar.

Dieser Artikel wird aktualisiert, sobald weitere Informationen vorliegen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
ka-news-logo

Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de

Abbrechen