Eggenstein-Leopoldshafen Wohnhaus in Eggenstein bleibt nach Brand unbewohnbar - Polizei meldet keine Verletzten

Wie die Polizei mitteilt, ist in Eggenstein-Leopoldshafen ein Feuer in einem Wohnhaus in der Kirchenstraße ausgebrochen. Der Brand sei mittlerweile unter Kontrolle, verletzt wurde durch das Feuer niemand, das Haus bleibt nach den Löscharbeiten aber unbewohnbar.

17:55 UhrBrand gegen 12.30 Uhr unter Kontrolle- Haus unbewohnbar

"Im Zuge des Feuers an einem Carport ist am Montag gegen 11.35 Uhr ein anderthalbstöckiges Wohnhaus in der Eggensteiner Kirchenstraße in Brand geraten. Menschen kamen nicht zu Schaden, allerdings dürfte ein Sachschaden deutlich im sechsstelligen Bereich entstanden sein", wie die Polizei Karlsruhe in einer Pressemitteilung erklärt.

Bild: Thomas Riedel

Ein Beamter der Polizei war auf dem Weg zum Dienst auf das Feuer an dem Carport aufmerksam geworden, der an das Wohnhaus angrenzte. Er verständigte die 67 Jahre alte Bewohnerin sowie die Notrufzentrale. Bereits gegen 11.50 Uhr stand das gesamte Haus in Flammen. Über die Medien wurden Anwohner wegen der starken Rauchentwicklung gebeten, ihre Fenster und Türen geschlossen zu halten.

"Neben mehreren eingesetzten Streifen der Polizei waren insgesamt 94 Feuerwehrleute aus Eggenstein-Leopoldshafen, Linkenheim-Hochstetten, Graben-Neudorf, Dettenheim und der Werksfeuerwehr des KIT Campus Nord im Einsatz. Vorsorglich waren auch zwei Rettungsteams sowie ein Notarzt vor Ort", heißt es in der Erklärung weiter.

Bild: Thomas Riedel

Schließlich war das Feuer gegen 12.30 Uhr unter Kontrolle zu bringen, sodass hauptsächlich noch Rauchentwicklung zu vernehmen war. Vorsorglich mussten wegen möglichen Glutnestern auch Teile des Dachs abgedeckt werden. Nach der Erstaufnahme durch den Polizeiposten Hardt haben Brandermittler der Kriminalpolizei Karlsruhe die weiteren Ermittlungen zur noch unbekannten Brandursache übernommen.

Unterstützend wurden auch Kriminaltechniker hinzugezogen, die erst nach Begehbarkeit des Brandortes ihre Arbeit fortsetzen können. Das Haus bleibt aufgrund des Brand- und Löschschadens unbewohnbar.

12:59 UhrBrand in Eigensten-Leopoldshafen

Verletzt wurde bei dem Brand nach aktuellen Informationen der Polizei niemand. Sobald weitere Informationen vorliegen, wird der Artikel aktualisiert.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen