5  

Stuttgart Wetterdienst erwartet Gewitter mit Starkregen im Südwesten

Starke Gewitter könnten einigen Menschen im Südwesten den Ausflug an den Badesee oder das Grillen im Garten kräftig verhageln. Am Samstag sind Unwetter mit heftigem Starkregen möglich, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte.

 Lokal können bis zu 40 Liter Regen pro Quadratmeter fallen. Auch orkanartige Böen seien möglich. Diese können bis zu 110 Kilometer pro Stunde erreichen. Die Meteorologen erwarten am Samstag schwülheißes Wetter mit Höchstwerten zwischen 30 Grad im Bergland und 36 Grad an Oberrhein und Neckar.

In der Nacht zum Sonntag und am Vormittag soll es den Angaben nach ebenfalls zu Gewittern kommen. Erst ab der Mittagszeit beruhige sich das Wetter allmählich. Es kühlt laut der Vorhersage auf 22 bis 29 Grad ab. Das Wetter bleibt unbeständig: Bei maximal 24 Grad kann es zu Beginn der neuen Woche abermals zu Schauern und Gewittern kommen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (5)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   FG1961
    (373 Beiträge)

    02.08.2020 07:29 Uhr
    Lieblingsbauernregel
    "Kräht der Hahn auf dem Mist, ändert sich das Wetter oder bleibt wie's ist.“
    100 Jahre später und kein "Meter" weiter, außer der Mega Tatsache, dass in 100 Jahren der Lebensraum für den Menschen zu 90% inkompatibel geworden ist.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Neureuter
    (74 Beiträge)

    01.08.2020 15:10 Uhr
    Sooo...
    ... das Orakel von Meteosat hat wieder gesprochen!!!
    Na, zum Glück wohnen wir ja in Karlsruhe ... von wegen Starkregen ... und so ... !!!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   haku
    (4169 Beiträge)

    01.08.2020 20:29 Uhr
    Was hast du an "lokal" nicht verstanden?
    Solche Unwetterzellen sind oft recht klein. Wir hatten hier schon Keller auspumpen in der Oststadt und in Rüppurr fiel kein Tropfen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Neureuter
    (74 Beiträge)

    01.08.2020 21:50 Uhr
    Nachtrag...
    ... "Lokal" - is schon klar. Da wo`s halt hinkommt. Dummerweise sehr, sehr selten hierher (Karlsruhe).
    Und einen Orkan braucht auch keiner, geschweige denn Wasserfluten zum Keller auspumpen. Statt 40 Liter wären 4 Liter auf den Quadratmeter für den Anfang nicht übel, besonders für die Natur!
    Aber bei so Ankündigungen freut man sich halt auf Abkühlung. Wenn dann aber das ganze Gedönse östlich und/oder westlich vorbeirauscht, ist das halt übel.
    Besonders bei 28 Grad im Schlafzimmer.
    Aber hey ... so what???
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Schillerlocke
    (347 Beiträge)

    01.08.2020 15:24 Uhr
    abwarten
    ich hab hierschon Unwetter erlebt da würden die Klimajünger von träumen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.