5  

Berlin Weltärztebund-Chef: "Werden Corona nie wieder los"

In bestimmten Situationen werden wir immer Masken tragen, Hände waschen, Abstand halten und wir werden regelmäßig nachimpfen müssen, so die Prognose Weltärztebund-Chef Montgomery.

Der Vorsitzende des Weltärztebundes, Frank Ulrich Montgomery, rechnet damit, dass Masken nicht mehr aus dem Alltag verschwinden werden.

Auf die Frage, ob er einen Zeitpunkt sehe, an dem Corona als ganz normale Erkrankung angesehen werden könne, sagte Montgomery am Sonntag im ARD-"Europamagazin", der Punkt sei erreicht, wenn 85 Prozent der Bevölkerung durch Impfung und Durchmachen der Erkrankung immunisiert seien. "Wir werden aber Corona nie wieder los. Wir werden in bestimmten Situationen immer Masken tragen müssen, Hände waschen müssen, Abstand halten und wir werden regelmäßig nachimpfen müssen, wie wir das von der Grippe ja auch kennen", fügte er hinzu.

Britische Öffnungen "völlig unverantwortlich"

Mit Blick auf den deutlichen Anstieg der Ansteckungszahlen in Großbritannien und die dort geplante Aufhebung der Corona-Beschränkungen sagte Montgomery, er halte es für "völlig unverantwortlich, bei diesen Inzidenzwerten und bei einer stockenden Impfkampagne (...) derartige Lockerungsübungen zu machen." Er frage sich, wie viele Menschen sich am Abend beim EM-Finale im Wembley-Stadion anstecken würden. "Und mir graust ein bisschen davor."

© dpa-infocom, dpa:210711-99-340257/2

Mehr zum Thema
Corona-Virus in Karlsruhe: Der Corona-Virus hält Karlsruhe in Atem: Alle Zahlen der Infizierten, Schutzmaßnahmen, Absagen von Veranstaltungen und weitere Informationen für die Fächerstadt und die Region in diesem Dossier.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (5)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   RainerBu
    (1426 Beiträge)

    12.07.2021 10:19 Uhr
    solche Vorhersagen
    nerven auch, weil man auch einfach mal ruhig sein kann . Weiß eh keiner was kommt und am Wahrscheinlichsten wird es durchs Impfen und Veränderungen angepasster und harmloser.
    Nach Herbst und Winter sind wir schlauer aber ich denke und hoffe es wird keine großen Anstiege mehr bei den Krankenhauseinweisungen mehr geben .
    Impffortschritt in manch anderem Land ist vermutlich auch wichtiger , da sollte auch verstärkt hingeliefert werden.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Ullermann
    (217 Beiträge)

    12.07.2021 08:48 Uhr
    Corona gab es schon
    da sind unsere Vorfahren noch von Ast zu Ast...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   andip
    (11180 Beiträge)

    12.07.2021 08:10 Uhr
    Immer Maske tragen?
    Wer es freiwillig machen möchte, bitte sehr.
    Aber einen Maskenzwang?
    Nein!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   kritiker_2014
    (818 Beiträge)

    11.07.2021 20:50 Uhr
    Wir werden in bestimmten Situationen immer Masken tragen müssen, Hände waschen müssen
    Also ich wasch mir mehrmals am Tag die Hände. grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   maehdrescher
    (1624 Beiträge)

    12.07.2021 08:40 Uhr
    Das hab ich sogar schon gemacht
    bevor es dazu Anweisungen von Frau Merkel und Herrn Spahn gab. Bekomme ich jetzt eine Ehrung für besondere Verdienste um unsere Gesellschaft? grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.