Karlsruhe Während der Fahrt beklaut: Mehrere Handtaschen aus Fahrradkörben entwendet

Gleich zu vier Diebstählen von Handtaschen kam es am Mittwoch im Stadtgebiet von Karlsruhe. In drei der vier Fällen waren die Taschen der geschädigten Frauen in einem Fahrradkorb abgelegt.

"Der erste Diebstahl ereignete sich gegen 11.55 Uhr vermutlich auf der südlichen Hildapromenade. Dort war die 21-jährige Geschädigte zuvor mit ihrem Fahrrad unterwegs. Als sie sich nach geraumer Zeit nach ihrem Rucksack im Fahrradkorb umschaute, bemerkte sie den Diebstahl", erklärt die Polizei Karlsruhe in einer Pressemitteilung.

Gegen 13.30 Uhr kam es dann erneut zu einem Taschendiebstahl. Hier war eine 57-Jährige in der Rotteckstraße unterwegs. In einem unbeaufsichtigten Augenblick nahm der Dieb die Handtasche der 57-Jährigen samt Inhalt an sich.

Polizei sucht Zeugen

Ein weiterer Taschendiebstahl aus einem Fahrradkorb wurde gegen 15.30 Uhr in der Günther-Klotz-Anlage angezeigt. Auch hier bemerkte die 61-jährige Radlerin das Fehlen der Handtasche erst zu einem späteren Zeitpunkt, so die Polizei.

In der Eggensteiner Allee wurde zwischen 15.30 Uhr und 16 Uhr ebenfalls eine Handtasche aus einem Fahrradkorb gestohlen. Der Verlust der Tasche wurde auch hier erst zu einem späteren Zeitpunkt durch die 56-Jährige festgestellt.

Ob es sich hier um einen oder mehrere Täter handelt, bedarf weiteren Ermittlungen, so die Polizei. Man sei nun auf der Suche nach Zeugen, die gebeten werden, sich mit ihrer zuständigen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen