48  

Tübingen Von Karlsruhe nach Berlin? Stadträtin Zoe Mayer ist Spitzenkandidatin für Bundestagswahl 2021

Die Grüne Jugend Baden-Württemberg hat die Karlsruher Gemeinderätin Zoe Mayer als Spitzenkandidatin für die Bundestagswahlen 2021 nominiert. Gemeinsam mit dem Sindelfinger Tobias B. Bacherle wurde sie am vergangenen Samstag von der Landesmitgliederversammlung in Tübingen gewählt.

Die Vorsitzende der Grünen Fraktion im Karlsruher Gemeinderat zeigt sich dankbar für das Vertrauen: "Ich freue mich sehr über diese Wahl. Mir ist es ein wichtiges Anliegen, gemeinsam mit und für junge Menschen in die Bundestagswahl zu starten."

Tobias Bacherle und Zoe Meyer.
Tobias Bacherle und Zoe Mayer. | Bild: Patrick Haermayer

Die 25-Jährige ist seit 2014 bereits Stadträtin und seit der Gemeinderatswahl 2019 grüne Fraktionsvorsitzende. Schon am Dienstag wurde Zoe Mayer von der Grünen Jugend in Karlsruhe als Spitzenkandidatin nominiert. "Bei dieser Wahl werden die Weichen für unsere Zukunft gestellt.

Wir müssen Krisen wie den rasant voranschreitenden Klimawandel endlich ernst nehmen. Besonders die jungen Generationen werden sonst noch lange mit den Auswirkungen leben müssen. Wir sind uns sicher, dass Zoe Mayer diese Herausforderungen im Bundestag angehen wird.", sagte Elly Reich aus dem Vorstand der Grünen Jugend Karlsruhe.

Zoe Meyer ist seit 2019 im Gemeinderat  Karlsruhe
Zoe Mayer ist seit 2014 Stadträtin in Karlsruhe. | Bild: Patrick Haermayer

Durch das Votum der Landesmitgliederversammlung setzt sich der Landesvorstand der Grünen Jugend der Partei gegenüber für eine hohe Platzierung auf der Landesliste für die Bundestagswahl ein. Die am Samstag erhaltene Unterstützung ist nun ein wichtiges Signal für die Aufstellung der Landesliste auf dem Landesparteitag im Frühjahr 2021 und für die Bundestagsnominierung im Wahlkreis Karlsruhe Mitte Oktober. Als Kandidatin der Grünen Jugend wird sie von dem Verband auch aktiv im Wahlkampf unterstützt.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (48)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Beobachter
    (182 Beiträge)

    22.09.2020 13:18 Uhr
    Kandidatin der "Grünen Jugend"
    Habe ich da etwas nicht mitbekommen? Hat es innerhalb der Grünen einen Putsch gegeben? oder haben etwa die "Altgrünen" vernunftbegabt, wie sie nun einmal sind, der Jugend das Feld überlassen?
    Tritt die Grüne Jugend mit eigener Liste an? Oder haben sich da einige, wie es bei den Jungsozialisten üblich ist, Schuhe angezogen die gar nicht ihnen gehören?
    Wer es weiß möchte mich bitte aufklären.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   dipfele
    (5847 Beiträge)

    22.09.2020 22:56 Uhr
    Wer der Jugend das Feld....
    ….. überlässt,kann genauso beschissen werden, wie von den Alten:
    Frau Mayer versprach im letzten Wahlkampf: "Im GR will ich KA zu einer grüneren Stadt machen. Ich engagiere mich für eine gesunde Umwelt für Menschen und Tiere und für gute Lebensbedingungen für alle". Was von dieser Plattitüde hat sie bis jetzt umgesetzt?
    Gemeinsam mit ihrer Glaubensschwester Lisbach (heute Bgm) hat sie 2015 für das Abholzen der 90 gesunden Platanen in der Kaiserstrasse gestimmt. Für 40 Mio. Was wird da jetzt "grüner"? Oder hat sie sich jemals eingemischt, wenn das Gartenbauamt gesunde Bäume abholzt?
    Leisetreter braucht das Land eigentlich nicht.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Buddha
    (74 Beiträge)

    22.09.2020 08:58 Uhr
    Das Volk bekommt die Politiker die es wählt.....
    ....wenn nach der Fassade gewählt wird, wird Fassade angeboten. Wenn Inhalt gewählt wird wird Inhalt angeboten. Solange das Volk lieber Fassade als Inhalt wählt, wird sich nichts ändern.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Bimbo
    (207 Beiträge)

    22.09.2020 06:25 Uhr
    Es ist völlig egal ob Frau/Mann oder Divers
    Völlig egal, was die Personen im Bett machen, sollange es sich im Gesetzlichen Rahmen bewegt!
    Völlig egal, ob jung, mittel oder alt!

    Es geht um Fachliche Qualifikation!

    Fr. Mayer hat nichts als Gemeinderätinn beigetragen.
    Fr. Mayer hat in der entschidenen Abstimmung für KSC Stadion >150 Millionen zugestimmt!
    Fr. Mayer hat dem völlig überteuertem Theater Bau von >400 Millionne zugestimmt!
    Und diese Liste könnte man endlos fortsetzen!

    Von der Schulbank auf die Uni Bank und dann auf die Plenarbak. Und vielleicht noch Minister-/Staatssäketerbak!
    Bei soviel Kompetenz wundern mich viele Politischen Entscheidungen nicht mehr!
    Für viele dieser Entscheidungen und Arbeits Qualität würde man in der freien Wirtschaft Abmahnung oder Fristlose Kündigung bekommen!!!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Freigeist1
    (1488 Beiträge)

    22.09.2020 13:22 Uhr
    Äh,
    "im Gesetzlichen Rahmen bewegt", hä?
    Du hast Frau Mayer wegen ihrer (Deiner Meinung nach) "illegalen" Aktionen bestimmt schon angezeigt, oder...? Wuff, wuff
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Bimbo
    (207 Beiträge)

    22.09.2020 19:58 Uhr
    Nicht Worte im Munde verdrehen!!!!
    Bitte keine "Worte im Mund zu verdrehen".
    Bitte genau lesen und nicht einen Teil von Satz zu Zittieren!

    Einen ganz Herzlichen Gruß an Die Grünen Partei Zentrale.
    Dazu noch ein Kompliment: keine Partei in Deutschland ist so perfekt mit Worte verdrehen!

    Und noch eine Bitte: Denkt nicht, dass alle Menschen Dumm sind und nicht in der lage sind 1+1 zusammen zu zählen!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Freigeist1
    (1488 Beiträge)

    22.09.2020 21:49 Uhr
    Vielleicht
    solltest Du Dich klarer ausdrücken. Warum muss denn Dein Hinweis auf den "Gesetzlichen Rahmen" mit Ausrufezeichen in den Kommentar zur Kandidatur von Zoe Mayer, bitte?
    In der OB-Frage kam von gewohnheitsmäßigen Grünen-Hatern der Vorwurf, kein/e Grüne/r habe den Mumm, sich einer Wahl zu stellen. Macht Zoe M. dann genau das, so ist es auch nicht recht.
    Habe den Eindruck, hier geht es um Alles, nur nicht um die Sache.

    In einem sind wir uns zum Glück einig: ich hoffe auch sehr, dass nicht alle Menschen dumm sind und in der Lage sind, 1+1 zusammen zu zählen. Darauf vertraue ich. Das ist meine Motivation.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Freigeist1
    (1488 Beiträge)

    21.09.2020 22:58 Uhr
    Viele
    hier im Forum scheinen ein Problem mit "Frau" und "jung" zu haben, oder ziehen ihre eiernde AntiGrünen-Schallplatze aus der Mottenkiste. Unter Männern gibt es übrigens zahlreiche Nullen, die viele Jahre lang in Parlamenten sitzen, ohne dass es die Protagonisten hier weiter zu stören scheint zwinkern

    Kann ich nicht erst nehmen, sorry.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   FCKSUV
    (499 Beiträge)

    22.09.2020 12:27 Uhr
    ....und du scheinst Probleme
    mit Kritik an Grün*innen oder deren Position*innen zu haben? Schau mal, wie du dich im Brötchentasten-Trööt ins Zeug legst. grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Freigeist1
    (1488 Beiträge)

    22.09.2020 13:19 Uhr
    Nee, gar nicht,
    ich bin da ein unabhängiger Freigeist. An den Grünen gibt es in der Tat auch einiges zu kritisieren (z.B. zu wenig "Biss"), aber doch bitte nicht gar so flach zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 4 5 (5 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.