Druckansicht: Viele Maßnahmen, weniger Aussteller, größerer Open Air Bereich: Die etwas andere Offerta 2020 | ka-news
 

Karlsruhe Viele Maßnahmen, weniger Aussteller, größerer Open Air Bereich: Die etwas andere Offerta 2020

"Überwacht werden soll unser Hygienekonzept von Safe Expo Guides." erklärt die Geschäftsführerin der Messe Karlsruhe Britta Wirtz. | Bild: Carmele/TMC-Fotografie

Die Offerta öffnet ab dem 24. Oktober bis zum 1. November als erste größere Messe dieses Jahr ihre Tore. Größere Abstände zwischen den Besuchern sollen durch breitere Durchgangswege von 5 Metern und lediglich 516 zugelassene Aussteller gewährleistet werden. Die Messe ist geschrumpft, im letzten Jahr waren es noch um die 800.

Die Pandemiemaßnahmen ändern vieles. Aufgeben ist keine Option. Auch in Coronazeiten brauchen die Firmen die Aufmerksamkeit und den Austausch mit ihren Kunden. Daher hat die Messe Karlsruhe in Zusammenarbeit mit den Ordnungsbehörden ein Hygiene- und Sicherheitskonzept für die Offerta erstellt.

Einbahnstraßenprinzip soll Stausituationen verhindern

Britta Wirtz, Geschäftsführerin der Messe Karlsruhe, betont. "Die Offerta soll ein Stück Normalität zurückbringen. Unser Online-Ticketshop ist sehr gut gestartet. Die Nachfrage ist auf jeden Fall da. Und unser Team hat richtig Lust wieder loszulegen. Wir hatten in den letzten Wochen bei kleineren Veranstaltungen ja schon 40.000 Besucher." 

Tickets für die Offerta 2020 können nur im Online-Shop erwerben werden. | Bild: Carmele/TMC-Fotografie

Um den Spagat zwischen Normalität und ausreichend Schutz für Besucher und Aussteller zu meistern haben die Organisatoren zahlreiche Maßnahmen ergriffen. Beispielsweise sollen durch ein Einbahnstraßenprinzip in der Wegführung Stausituationen im Lauffluss der Besucher gar nicht erst entstehen.

Safe Expo Guides überwachen Maßnahmen

Zusätzlich locken Frühbucherrabatte und günstigere Eintrittspreise an Werktagen um den Andrang gleichmäßig zu verteilen. Tickets können bis zu 12.000 Gäste pro Tag nur im Online-Shop erwerben.

Die Offerta findet 2020 trotz Pandemie statt.
Bild: Messe Karlsruhe

Überwacht werden sollen diese Maßnahmen von Safe Expo Guides. Diese Mitarbeiter der Messe Karlsruhe achten darauf, dass jeder Besucher einen Mund-Nasenschutz trägt, die Abstandsregelungen einhält und größere Menschenansammlungen schnell wieder entzerrt werden.

"Bleiben Gäste länger als 15 Minuten an einem Stand im Gespräch, müssen diese sich mit ihrem Handy über einen QR-Code neu registrieren.", erklärt Wirtz eine weitere Schutzmaßnahme.

Die Offerta 2020 kann auch online besucht werden

"Der Besucher möchte auf einer Messe Erfahrungen und Erlebnisse sammeln. Er will neue Impulse mitnehmen." erklärt Tim Böttiger, der Bereichsleiter Digital der Messe Karlsruhe. "Deshalb haben wir entschieden die besten Produkte unserer Aussteller auch digital auf der Offerta-Homepage erlebbar zu machen.

Tim Böttiger, Bereichsleiter Digital der Messe Karlsruhe. "Die besten Produkte unserer Aussteller sind auch digital auf der Offerta-Homepage erlebbar." | Bild: Carmele/TMC-Fotografie

Dieses Jahr sind unter den Ausstellern viele Start-ups, die nicht jeder kennt." so Böttiger. "Die Offerta 2020 kann auch online besucht werden. Die angebotenen Rabattaktionen gelten das ganze Jahr."

Die Messe Karlsruhe stellt auf der Pressekonferenz ihr zusammen mit den Ordnungsbehörden erstelltes Hygiene- und Sicherheitskonzept vor. | Bild: Carmele/TMC-Fotografie

"Wenn jemand gesundheitliche Symptome während des Besuchs der Offerta zeigt, haben wir bereits seit der Aufbauphase unser Sanitäterteam mit dabei." erklärt die Messe-Geschäftsführerin. "Es gibt auch einen separaten Raum, von dem aus ein Krankentransport stattfinden könnte.

Auf mögliche Symptome schauen unsere Safe Expo Guides aber nicht. Diese Mitarbeiter sind nur für die Einhaltung des Hygienekonzepts verantwortlich." so Wirtz. 

"Während des Besuchs kann in der dm-Arena als größter Markthalle Europas eingekauft werden. Wir haben zumindest keine größere gefunden." so Wirtz. | Bild: Carmele/TMC-Fotografie

Im Rahmen der Abstandsregelungen wurde auch das Freigelände um die Offerta auf 31.000m2 ausgeweitet. Hier dreht sich auf einem kleinem Jahrmarkt ein 38m hohes Riesenrad ganz nach dem Motto, drinnen einkaufen, draußen erleben. Daneben lädt ein großer Open Air Biergarten zum Verweilen ein.

"Shopping Engel" erhalten Freikarten

Wer sich nicht auf die Messe traut, aber nicht auf bestimmte Produkte verzichten möchte, kann jemand anderen bitten, einzukaufen.

"Shopping Engel" können sich online anmelden und für andere Einkaufen. | Bild: Carmele/TMC-Fotografie

Dieser "Shopping Engel" muss sich lediglich online anmelden (shoppingengel@offerta.de) und erhält eine Freikarte für die Offerta inklusive großer IKEA Einkaufstasche. 500 dieser Unterstützer sind möglich, denn dafür reichen die IKEA-Taschen.