Browserpush
44  

Karlsruhe Corona-Verschärfungen seit Donnerstag: Karlsruher Stadtkreis fällt in Stufe zwei zurück

Es ist nun Gewissheit: Nach der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg liegt das Karlsruher Stadtgebiet den fünften Tag in Folge im Inzidenzbereich zwischen 10 – 35 und rutscht damit von Stufe 1 in Stufe 2. Das teilte das Landratsamt Karlsruhe am Mittwochabend über eine Pressemitteilung mit. Die neue Stufe tritt ab Donnerstag, 8. Juli, in Kraft.

Diese Regeln gelten ab Donnerstag:

  •  Kontakte: 15 Personen aus maximal vier Haushalten. Kinder dieser Haushalte und bis zu fünf weitere Kinder bis einschließlich 13 Jahre zählen nicht mit.
  • Private und öffentliche Veranstaltungen im Freien und in geschlossenen Räumen sowie sportliche Wettkampfveranstaltungen dürfen stattfinden. Aber mit verminderter Personenzahl.
  • Kultureinrichtungen wie Galerien, Museen oder Bibliotheken, Freizeiteinrichtungen wie Freizeitparks und Schwimmbäder sowie Volkshochschulen, Kunst- und Musikschulen bleiben geöffnet.
  • Gastronomie und Vergnügungsstätten wie Restaurants, Kneipen, Imbisse und Spielhallen dürfen weiterhin ohne besondere Regelungen und Beschränkung der Personenzahl geöffnet bleiben, in geschlossenen Räumen gilt aber Rauchverbot. Diskotheken, Clubs und ähnliche Einrichtungen müssen schließen.

Die Regelungen im Einzelnen können auf der Internetseite des Landratsamtes unter www.landkreis-karlsruhe.de auf den Coronaseiten unter der Ziffer 2 "Was gilt im Stadt- und Landkreis Karlsruhe?" abgerufen werden. Um wieder in die Inzidenzstufe 1 zu gelangen muss die 7-Tage-Inzidenz an fünf Tagen in Folge unter 10 liegen.

Welche Unterschiede es genau zwischen der ersten und zweiten Stufe gibt, kann hier nachgelesen werden.

 

Mehr zum Thema
Corona-Virus in Karlsruhe: Der Corona-Virus hält Karlsruhe in Atem: Alle Zahlen der Infizierten, Schutzmaßnahmen, Absagen von Veranstaltungen und weitere Informationen für die Fächerstadt und die Region in diesem Dossier.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (44)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Sheriff
    (19 Beiträge)

    11.07.2021 02:14 Uhr
    Logisch
    Es ist doch ganz einfach nur logisch, dass bei Lockerungen die Zahlen wieder hochgehen. Manche Leute sehen es als Freibrief, sich wieder absolut sorglos zu verhalten. Mir fällt das besonders an den Kassen auf. Die 1,5 Meter werden immer öfter nicht mehr eingehalten. Was soll man da dann wohl anderes erwarten, als steigende Zahlen? Allerdings denke ich, dass die Zahlen aufgrund der Impfungen bei Weitem nicht mehr so hoch steigen werden, wie in der Vergangenheit. Aber solange es das (oder den?) Virus noch so verbreitet gibt, wird es immer ein Hin und Her geben.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   UngueltigDannZuLang
    (392 Beiträge)

    09.07.2021 17:52 Uhr
    Ich glaube ich habe es schon geschrieben
    ich habe mich laengst aus dieser Realitaet verabschiedet.
    Wer zurzeit 60 Tausend plus im Stadion duldet, hat jedes Recht verloren, mir etwas vorschreiben zu wollen.
    Was nicht heisst, dass ich nicht vorsichtig sein werde. Schliesslich bin ich fuer einen fast achtjaehrigen Berserker verantwortlich. Und er hatte das Glueck, dieses Jahr fast ohne Unterbrechung in die Schule zu koennen. Er ist Franzose, was zu Berserker nicht wirklich passt.
    Und er ist eines der Kinder, die in der Krise nicht depressiv, sondern aggressiv geworden sind. Ein positiver Anfang, wie ich finde.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   UngueltigDannZuLang
    (392 Beiträge)

    09.07.2021 18:24 Uhr
    Warum kommen wir beim Rugby quasi nicht vor?
    Koennte es daran liegen, dass uns dieser Sport nicht liegt? Brutal ist er nicht, es gibt Regeln. Er kann weh tun. Aber welcher Sport tut das nicht?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   barheine
    (724 Beiträge)

    08.07.2021 09:02 Uhr
    Wir sollten uns angesichts der mittlerweile erreichten Impfquote auf die Entwicklung der Anzahl der Krankenhauseinweisungen und Sterbefälle konzentrieren und nicht irgendwelche wenig aussagekräftigen Inzidenzwerte als Maßstab nehmen. Die Folgen von Delta sind doch wohl offenbar weniger gefährlich als befürchtet, wie ein Blick nach Großbritannien zeigt.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Waterman
    (6743 Beiträge)

    08.07.2021 10:41 Uhr
    Hier ist der
    Blick nach Großbritannien

    Es geht aufwärts.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Falke
    (6 Beiträge)

    08.07.2021 12:11 Uhr
    Was wieder barheines Punkt bestätigt
    Hast du dir mal die Todeszahlen nebenbei angeschaut? Quasi bei null. In einer britischen Auswertung der Virus-Varianten kam heraus, dass Delta etwa 1/20 der Mortalität hat im vergleich zu Alpha (die "Britische Variante"). Auch testet Großbritannien aktuell deutlich mehr als damals im Winter, was die Zahlen auch größer aussehen lässt. Bei ourworldindata kann man das ganz gut sehen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Waterman
    (6743 Beiträge)

    08.07.2021 17:43 Uhr
    Die sind so "quasi bei null"
    wie sie quasi bei null vor einem Jahr waren.

    Es sind viele schon verstorben und sehr viele geimpft. Ich wünsche dem VK jedenfalls, dass es gut ausgeht.

    Aber auch diese Zahlen sprechen für die Toten

    Ansonsten können sie ja ihre Schlüsse ziehen, wie sie wollen. Wenn sie aber Behauptungen aufstellen, wäre es angebracht, diese zu verifizieren durch eine Verlinkung oder Quellenangabe.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   AhmedDerAufklärer
    (685 Beiträge)

    08.07.2021 15:33 Uhr
    Und
    der Zeitverzug Infektion > möglicher Todesfall?
    und die Altersverteilung der Delta-Infizierten im Vergleich zu den Alpha-Infizierten?
    Bitte verlinke mal die 1/20 Mortalität-Studie
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Falke
    (6 Beiträge)

    09.07.2021 01:29 Uhr
    Hier die Studie
    https://assets.publishing.service.gov.uk/government/uploads/system/uploads/attachment_data/file/997418/Variants_of_Concern_VOC_Technical_Briefing_17.pdf
    auf Seite 8 die Mortalitätsraten insgesamt (daher kommt die 1/20). Auf Seite 10 dann mit Aufschlüsselung auf Altersgruppen aufgeteilt in über und unter 50 Jahre. Bei den unter 50-jährigen ist in der Sterblichkeit quasi kein Unterschied da bei beiden fast null. Bei den über 50ern hat delta etwa 1/5 der Mortalität.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   AhmedDerAufklärer
    (685 Beiträge)

    09.07.2021 12:01 Uhr
    Diese
    Studie ist vom 25.06., also in dynamischen Zeiten ein bissle alt.
    Hier was Neueres
    "Is it deadlier? There is still little data available about whether the delta variant causes more deaths. [It]...does not mean that delta of itself causes any less serious cases of the disease.
    Indeed, the hospitalization rate reported so far from the UK indicates that the variant causes a more severe course of illness rather than a milder one: The risk of ending up in hospital after becoming infected with delta is almost double that after being infected by the alpha variant, according to data from the PHE and a new study published in the medical journal The Lancet."
    Quelle [30.06.2021]:
    https://www.dw.com/en/fact-check-what-do-we-know-about-the-coronavirus-delta-variant/a-57949754
    -
    Übrigens: Ich bin kein Virologe und will auch keiner werden, bei gewissen Sachverhalten orientiere ich mich daher gerne an Experten und ziehe keine voreiligen Schlüsse.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 4 5 (5 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.
ka-news-logo

Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de

Abbrechen