66  

Stuttgart Verschärfte Maskenpflicht und Kontaktbeschränkung - das gilt ab Montag

Weil die Infektionszahlen zu stark steigen, ruft Baden-Württemberg die höchste Alarmstufe aus. Weitere Einschränkungen des Alltags sind die Folge. Regierungschef Kretschmann mahnt: Das muss jetzt wirken, sonst droht wieder der Lockdown.

Zur Eindämmung der Corona-Pandemie gelten in ganz Baden-Württemberg von Montag an nochmals strengere Regeln. Dazu gehören eine erweiterte Maskenpflicht sowie verschärfte Kontaktbeschränkungen - und zwar unabhängig davon, ob die jeweilige Stadt oder der Landkreis die Schwelle von 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche überschreitet oder nicht.

Diese Maßnahmen gelten ab Montag

So muss nun überall in öffentlichen Bereichen, etwa Fußgängerzonen, eine Maske vor Mund und Nase getragen werden, sofern nicht sicher ist, dass der Mindestabstand von 1,50 Meter zu anderen Menschen eingehalten werden kann. In Schulen gilt die Maskenpflicht ab Klasse 5 nun auch im Unterricht.

Zudem dürfen sich im privaten Rahmen nur noch maximal zehn Menschen treffen - es sei denn, sie leben in höchstens zwei verschiedenen Haushalten. Zu Veranstaltungen sind nur noch maximal 100 Teilnehmer zugelassen.

Außerdem sollen Kliniken ihre Kapazitäten für Corona-Patienten stufenweise anpassen und nicht zwingend notwendige Behandlungen schrittweise reduzieren. Die Fieber-Ambulanzen und Corona-Teststellen in den besonders betroffenen Regionen werden wieder hochgefahren. Auch telemedizinische Behandlungsmöglichkeiten werden ausgeweitet.

Einschränkungen müssen innerhalb einer Woche wirken

Als Reaktion auf die stark steigenden Infektionszahlen hatte die Landesregierung am Samstag die höchste Pandemiestufe und damit die "kritische Phase" ausgerufen. Städte und Landkreise, deren Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche über 50 liegt, können auch noch schärfere lokale Maßnahmen ergreifen - wie zum Beispiel nächtliche Ausgangssperren verhängen.

Landesweit lag die sogenannte Sieben-Tage-Inzidenz am Sonntag bei 46,3. 674 neue Infektionen wurden registriert. Damit stieg die Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Baden-Württemberg auf mehr als 60.000.

Kretschmann warnte die Bevölkerung vor einem erneuten Herunterfahren des gesellschaftlichen Lebens. Wenn die Einschränkungen der dritten Alarmstufe über sieben bis zehn Tage nicht wirkten, werde man die Maßnahmen verschärfen und etwa die Treffen im öffentlichen Raum drastisch einschränken, sagte der Grünen-Politiker. "Das muss jedem klar sein: Wenn das nicht geht, dann werden wir zum Schluss sehr viel härtere Maßnahmen ergreifen müssen, die dann auch tiefer ins Arbeitsleben eingreifen."

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (66)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Kojak
    (499 Beiträge)

    22.10.2020 16:39 Uhr
    Verschärfte Maskenpflicht - notwendig?
    Der Präsident der Bundesärztekammer, Klaus Reinhardt, zweifelt am Nutzen von Alltagsmasken bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie. Er sei von den Alltagsmasken nicht überzeugt, „weil es auch keine tatsächliche wissenschaftliche Evidenz darüber gibt, dass die tatsächlich hilfreich sind“.

    So, da haben wir's. Endlich mal redet einer Klartext anstatt immer nur das zu sagen, was im Kanzleramt und im Bundesgesundheitsministerium gepredigt wird. Alle Achtung!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Nomue1970
    (17 Beiträge)

    20.10.2020 22:49 Uhr
    Unglaublich diese Ignoranz
    Ich bin tatsächlich erstaunt das offensichtlich die Fakten hier bei vielen Kommentatoren keine Rolle mehr spielen. Hier wird fleißig Politik gemacht, besser extrem polarisiert, Bayern und vor Allem Söder in den Dreck gezogen, dabei ist die Reaktion der Landesregierung dort alternativlos. Im Gegensatz zu unserem grünen +++ Das Posting enthält beleidigende Inhalte und wurde daher von der Redaktion gesperrt +++. Er droht und droht und droht. Ich hoffe tatsächlich das Ihr Alle Recht behaltet und das Virus bzw. die Pandemie sich nicht so schlimm auswirkt wie viele Menschen es befürchten. Was zu beweisen wäre....
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   kritiker_2014
    (563 Beiträge)

    19.10.2020 19:40 Uhr
    +++ Das Posting verstößt gegen unsere AGB und wurde daher von der Redaktion gesperrt +++
    +++ Das Posting verstößt gegen unsere AGB und wurde daher von der Redaktion gesperrt +++
  •   fahrbahnteiler
    (347 Beiträge)

    19.10.2020 17:00 Uhr
    Panische und populistische
    Politiker wohin man schaut. Vor allem Masken-Söder ( ist die weiß-blaue Maske eigentlich schon festgewachsen...?) ist nur noch peinlich. Bundesweit die höchsten Coronazahlen, aber allen anderen Vorschriften machen wollen. Da kommen wir ja mit Kretschmann noch verhältnismäßig gut weg...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   tom1966
    (680 Beiträge)

    21.10.2020 12:56 Uhr
    Populismus
    ...und was sind Äußerungen wie "Masken-Söder ( ist die weiß-blaue Maske eigentlich schon festgewachsen...?)"?
    Ist das nicht populistisch, nur weil es nicht von einem Politiker kommt?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   fahrbahnteiler
    (347 Beiträge)

    21.10.2020 15:16 Uhr
    Werter Söder-Fan,
    meiner Ansicht nach macht sich ein Politiker lächerlich, wenn er sich überall mit seiner Maske ablichten lässt - obwohl in vielen Situationen weder vorgeschrieben noch sinnvoll.

    Noch kruder finde ich aber sein Auftreten als oberstrenger Pandemiebekämpfer, der ganz Deutschland Ratschläge erteilt. Ausser Berlin stehen alle Länder besser da als Bayern. Sogar der rote Ramelow hat die Sache besser im Griff als der fränkische Sheriff.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   tom1966
    (680 Beiträge)

    22.10.2020 09:07 Uhr
    Sie haben recht!
    Ich finde Söders Maßnahmen / Forderung auch überzogen.

    Was das Maskentragen betrifft, so bin jedoch nicht ihrer Meinung: Ich finde, er zeigt hier Konsequenz und hat damit eine gewisse Vorbildfunktion.

    Mir ging es lediglich um die Wortwahl: Mir fällt eben hier im Forum auf, dass häufig abweichende Ansichten mit Schlag- oder Schimpfworten abgewertet werden, und ich halte dies einfach für eine schlechte Diskussionskultur. Ich bezeichne extreme Postings auch mal als "Unsinn" ode vergleichbares, würde aber sonst nie beleidigende oder abwertende Schlagworte verwenden, um eine Meinung zu bewerten, die ich nicht teile.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   RainerBu
    (1244 Beiträge)

    19.10.2020 17:58 Uhr
    Bayern
    fährt doch schon immer ne Extrawurscht.
    Da will sich halt einer profilieren .
    Als Krisenmanager .
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   JustMy2cts
    (32 Beiträge)

    19.10.2020 13:49 Uhr
    Alle wieder am durchdrehen
    steh eben mit der Schwiegermutter (74 jahre jung) bei Aldi an der Kasse und hatte doch tatsächlich 2 Pakete Klopapier im Wagen. Welch frevel man möge uns steinigen, Zufall... stand auf unser beiden Einkaufszetteln, man munkelt das geht auch mal zur Neige.
    Da werden wir doch tatsächlich mit feinstem Ost-Europa Akzent von der Fachkraft hinter der Kasse angepöbelt: "Das niiiecht geht! Nur 1 Paket pro Einkauf!"
    Wir hatten erst gar nicht verstanden was sie meinte, bis sie dann das eine paket vom Band genommen und hinter sich geworfen hatte. Nachgefragt was das soll hatte sie ihren nur 1 Paket Satz wiederholt. Meine Erklärung Schwiegermutter, 2 Haushalte, nein nix, taube Ohren.
    Die nächsten 2 minuten war ich beschäftigt den 74 jährigen Pitbull neben mir davon abzuhalten ihren Gehstock durch die Plexiglasscheibe zu zimmern... die wurde auf einmal agil, lange nicht mehr so erlebt.
    Hat wohl Eindruck geschunden, nach dem kurzen Wortgefecht war das 2. Paket wieder im wagen.
    Kranke welt...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Chris23
    (600 Beiträge)

    21.10.2020 13:37 Uhr
    Ich denke du meintest das
    Schade das unsere Bioideutsvchen keine Manieren haben, gleich mit gewalt drohen und damit falsche Integrationsziele bei unseren Zuwanderern setzen die fleissig arbeiten und sich so dafür behandeln und bedrohen lassen müssen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 4 5 6 7 (7 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.