15  

Karlsruhe Trotz Glätte und neuem Schnee: Wenig Unfälle in Karlsruhe und Umgebung

Am Montag hat Frau Holle ihr Kissen über Karlsruhe ausgeschüttelt und es kräftig schneien lassen. Doch trotz Schnee und Eis - die Feinde eines jeden Autofahrers - ist es auf den Straßen rund um die Fächerstadt bislang ruhig geblieben. Glätte-Unfälle en masse? Fehlanzeige. Die Bilanz der Polizei.

Winterzeit ist Unfall-Zeit? Der kleine Wintereinbruch, der am Montag und Dienstag die Region Karlsruhe mit Schnee und Minustemperaturen versorgt hat, kann diese Behauptung bisher nicht bestätigen: Bis auf zwei kleinere Auffahrunfälle ist es auf den Straßen in und um Karlsruhe bislang ruhig geblieben.

Lediglich ein Auffahrunfall auf der B36 bei Graben-Neudorf wurde am Dienstagabend, um 17.25 Uhr, bei der Polizei gemeldet. Ein weiterer ereignete sich in der Huttenheimer Straße in Dettenheim, gegen 20.20 Uhr. Verletzte gab es nach Angaben der Polizei bei beiden Unfällen nicht.

Woher kommt die gute Bilanz?

Des Weiteren gingen beim Karlsruher Präsidium zwei Anrufe ein, die vor der  extremen Glätte auf der Forsterstraße in Bruchsal und auf der Schwarzwaldbrücke warnten. Auf beiden Strecken konnte rechtzeitig gestreut werden, bevor sich weitere Unfälle ereignen konnten, erklärt eine Sprecherin der Polizei gegenüber ka-news.de.

"Tatsächlich ist es bisher sehr ruhig geblieben - zum Glück." Wie sich die positive Unfall-Bilanz erklären lässt? "Das kann gut an der Ausgangssperre liegen. Da ist um 20 Uhr Schluss."

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (15)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Revoluzzer
    (59 Beiträge)

    10.02.2021 06:40 Uhr
    Streudienst
    Bericht 10.02.2021 5:30 nix aber auch nix ist gemacht keine Haltestelle bzw Gehwege und Straße schon gar nicht das ist eine Riesen Sauerei
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Minna
    (88 Beiträge)

    10.02.2021 11:21 Uhr
    vielleicht
    ist es sinnvoll wenn sie mit Vorbild voran gehen, gehen sie einfach mal raus und zeigen sie denen was ein richtiger Schneeschipper ist zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   andip
    (10962 Beiträge)

    10.02.2021 08:15 Uhr
    Stand 8.00
    Es ist nicht besser geworden, geräumt wurde immer noch nichts.
    Selbst auf der Südtangente nicht.
    Allerdings, mit den 2 cm kann man zurecht kommen, die sind kein grosses Drama.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Berty87
    (978 Beiträge)

    10.02.2021 05:29 Uhr
    Wo
    das her kommt. Ganz einfach.

    Corona Sei Dank vom Homepage Office. Viele müssen nicht mehr auf die Straße
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   santana
    (1289 Beiträge)

    10.02.2021 12:46 Uhr
    @Berty87
    Homepage Office?????
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   GravelAndSand
    (95 Beiträge)

    09.02.2021 22:01 Uhr
    Symbolbild
    aus Amerika, oder was?
    Einfach lächerlich, sorry.

    Und "kräftig schneien lassen" ist wohl auch sehr arg übertrieben. Wie nennt ihr dann die Situation in Mitteldeutschland?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.