Karlsruhe Tödlicher Unfall am Durlach-Center: Radfahrer wird von Auto erfasst

Wie die Polizei Karlsruhe mitteilt, ereignete sich am Donnerstag gegen 15.30 Uhr an der Elfmorgenbruchstraße ein tödlicher Unfall zwischen einem Auto und einem Radfahrer.

Freitag

08:21Radfahrer auf Motorhaube gestürzt

Ein 81-Jähriger Radfahrer ist am Donnerstagnachmittag in Karlsruhe beim Überqueren einer Straße von zwei Autos erfasst und dabei tödlich verletzt worden. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Verkehrspolizei befuhr der 81-Jährige mit seinem Fahrrad kurz nach 15.30 Uhr den Fuß- und Radweg vom Durlach-Center kommend in Richtung Rintheim.

Bild: Thomas Riedel

"Als er dabei die Elfmorgenbruchstraße überqueren wollte, übersah er offenbar die aus Richtung Weinweg herannahenden Fahrzeuge", erklärt die Polizei in einer Pressemeldung. In der Folge wurde der 81-Jährige zunächst von dem Auto eines 48-Jährigen seitlich erfasst und stürzte anschließend auf die Motorhaube des nachfolgenden Wagens eines 27-Jährigen.

"Durch den Unfall erlitt der 81-Jährige schwerste Verletzungen, an denen er trotz umgehend verständigter Rettungskräfte noch an der Unfallstelle verstarb." Zur Ermittlung des genauen Unfallhergangs wurde ein Sachverständiger hinzugezogen.

Donnerstag

16:01Unfall am Durlach-Center

Nach ersten Informationen ereignet sich der Unfall auf Höhe des "real"-Marktes in der Elfmorgenbruchstraße in Karlsruhe. Dabei soll der Fußgänger tödlich verletzt worden sein.

Wie bekannt wurde, wollte der Fußgänger die Straße überqueren und wurde dabei von einem Pkw erfasst. Sobald mehr Informationen vorliegen, wird der Artikel aktualisiert.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen