Karlsruhe Teenie-Gruppe verprügelt zwei Jugendliche in der Weststadt

Am Sonntagabend, gegen 18.30 Uhr, wurden zwei Jugendliche im Alter von 14 und 15 Jahren von einer Gruppe anderer Jugendlicher zunächst mit Schneebällen beworfen und danach angegriffen. Der 14-Jährige musste aufgrund seiner Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Das geht aus einer Pressemitteilung der Polizei Karlsruhe hervor.

Die beiden Jungen waren gegen 18.30 Uhr auf der Liebigstraße unterwegs, als sie von zirka sieben oder acht Jugendlichen zunächst mit Schneebällen beworfen wurden. Um Ärger zu vermeiden gingen sie weiter, wurden aber weiterhin mit Schneebällen beworfen.

Plötzlich griff die Gruppe die Jugendlichen an. Die beiden wurden geschlagen und am Boden liegend mehrfach gegen Körper und Kopf getreten. Anschließend flüchteten die Angreifer. Die Jugendlichen wurden von einer Rettungswagenbesatzung vor Ort versorgt.

Der 14-Jährige wurde zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Die weiteren Ermittlungen werden beim Polizeirevier Karlsruhe-West geführt.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen