1  

Stuttgart Höchstwerte bis sechs Grad: Schnee, Frost und Glätte im Südwesten

Das Wochenende startet in Baden-Württemberg mit Schnee, Frost und Glätte. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes schneit es zunächst am Samstag. Abends regnet es im Westen des Landes, im Bergland schneit es wieder. Der Wetterdienst warnt zudem vor Glätte und Frost. Die Höchstwerte liegen bei 1 bis 9 Grad.

Auch am Sonntag erwarten die Meteorologen Schnee. Nachmittags regnet es im Norden des Landes. Zudem rechnen die Wetterexperten mit frischen Böen, im Bergland mit starken bis stürmischen Böen. Die Höchstwerte liegen bei minus 2 bis 6 Grad.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (1)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   AlterMann
    (240 Beiträge)

    25.01.2021 18:18 Uhr
    Wärmster Winter überhaupt???
    Im Herbst wurde noch angekündigt dass wir diesen Winter den wärmsten Winter überhaupt bekommen würden.
    So richtig eisig kalt ist es zwar nicht, aber die letzten Winter kamen mir etwas wärmer vor.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.