Browserpush
 

Karlsruhe Polizei bittet um Mithilfe: Zwei Täter nach Raubüberfall gesucht

In der Nähe des zoologischen Gartens ereignete sich am Morgen des 5. Oktober ein Raubüberfall. Zwei Männer konnten dabei mit einer Beute im Wert von mehreren Tausend Euro fliehen. Die Polizei bittet derzeit um Mithilfe bei der Identifizierung der Täter.

Die Kriminalpolizei Karlsruhe bittet nach einem Raub, der am Dienstagmorgen gegen 08.15 Uhr in der Ettlinger Straße beim Vierordtbad von zwei noch unbekannten Männern verübt wurde, um Zeugenhinweise, wie sie in einer Pressemitteilung informiert.

Blick über die Therme Vierordtbad
Luftbild über die Szenerie. | Bild: Carmele/TMC-Fotografie

Nach den bisherigen Ermittlungen war eine 44-Jährige zu Fuß von der Werderstraße über die Ettlinger Straße Richtung Vierordtbad unterwegs, als ein Unbekannter zunächst von einer dortigen Grünanlagenumrandung aufsprang und auf die Frau zu rannte.

Mehrere Tausend Euro geraubt

Trotz Gegenwehr gelang es dem Räuber ihr die Handtasche zu entreißen und zu flüchten. Nahezu zeitgleich näherte sich ein zweiter Täter und entriss der Frau eine weiße Joggingjacke, die sie in diesem Moment in der anderen Hand hielt. Die Geschädigte stürzte zu Boden, sie blieb glücklicherweise unverletzt.

(Symbolbild)
(Symbolbild) | Bild: Thomas Riedel

Beide Täter flüchteten in Richtung Werderstraße. Während des Wegrennens unterhielten sich die beiden schwarzen Männer in eritreischer Sprache. Der Wert der Beute, darunter ein neuwertiges iPhone 12 Pro, IPods, Jogging-Jacke, Bargeld und persönliche Dokumente beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

Beschreibung der beiden Täter

Einer der Täter wird etwa 180 cm groß geschätzt. Dieser trug sein Haar als Dreadlocks, die am Mittelscheitel rechts und links jeweils rund zehn Zentimeter anliegen. Die Haarspitzen waren blondiert. Die vernarbten Wangen wurden von einem etwa zwei Zentimeter schmalen Bart geziert, der von Kotelette zu Kotelette reichte. Er war offenbar komplett in Nike-Kleidung unterwegs - graue Jogginghose, schwarzgraue Nike Air Max Schuhe und schwarzer Hoodie.

Der zweite Täter ist etwa 170 cm groß, er trug bis auf wenige Millimeter kurz rasiertes Haar und hatte einen schwarzen Dreitagebart. Jener war mit einem schwarzen Hugo Boss T-Shirt, einer roten Basketball-Short "Chicago Bulls" und weißen Adidas Schuhen bekleidet. Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0721/666 5555 beim Kriminaldauerdienst Karlsruhe zu melden.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
ka-news-logo

Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de

Abbrechen