Karlsruhe Polizei Karlsruhe sprengt Party mit 28 Personen: Gäste versteckten sich in Schränken

Bei einer illegalen Feier in Karlsruhe haben sich mehrere Partygäste in Schränken und Abstellräumen vor der Polizei versteckt. Das nützte ihnen aber nichts, die Beamten lösten die Geburtstagsfeier auf.

Einige Gäste versuchten am Sonntagabend noch durchs Fenster zu fliehen, aber erfolglos: Dort wurden sie bereits von Polizisten erwartet. Insgesamt hatten 28 Menschen in dem Vereinsheim gefeiert. Sie müssen wegen Verstößen gegen die Corona-Regeln nun mit Geldstrafen rechnen, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen