Wössingen Unfall auf Landstraße: Motorradfahrer bei Wössingen schwer gestürzt

Ein 28-jähriger Motorradfahrer ist am Freitag - kurz nach 15 Uhr - auf der Landesstraße 571a beziehungsweise der Wössinger Straße gestürzt und gegen ein Verkehrszeichen geprallt.

Er trug dabei "schwere, offenbar aber keine lebensbedrohlichen Verletzungen davon und wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus transportiert", heißt es in der Pressemeldung der Polizei.

Nach den Feststellungen des Polizeireviers Bretten war der Zweiradfahrer von Jöhlingen in Richtung Wössingen unterwegs. Aus noch unklarer Ursache stürzte der Mann in einer Linkskurve, rutschte geradeaus und stieß gegen ein dort aufgestelltes Gefahrenzeichen.

Am abgeschleppten Motorrad entstand ein Sachschaden von geschätzten 4.000 Euro. Der Verkehr konnte an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen