Karlsruhe Neuer Asphalt vor Ikea: Umleitungen für Autofahrer an der Durlacher Allee

Die Arbeiten rund um die künftige Karlsruher Ikea-Filiale laufen weiter. Ungeachtet der Corona-Pandemie liegt der Baufortschritt auf den Straßen rings um den Möbelriesen im Zeitplan. Als nächstes wird die Straße "Am Großmarkt" asphaliert - mit Einschränkungen für die Autofahrer.

Während die Arbeiten an der Fahrbahn der nördlichen Durlacher Allee schon weitgehend abgeschlossen sind, geht es auf der Südseite voran. Dort wird weiterhin eine Bohrpfahlwand betoniert. In der Mitte der Straße läuft unterdessen der barrierefreie Ausbau der Haltestellen der Stadt- und Straßenbahn. 

Damit Bahnfahrer Ikea künftig barrierefrei erreichen, werden die Haltestellen ausgebaut. | Bild: Kube

Straße "Am Großmarkt" für zehn Tage halbseitig gesperrt

Die Corona-Pandemie ermöglicht es, mehrere Bauphasen an der Durlacher Allee zeitgleich durchzuführen. Der Grund: Das Verkehrsaufkommen im Stadtgebiet ist geringer und nicht alle im Areal ansässigen Autohäuser haben geöffnet. "Die Tiefbauer nutzen die aktuelle Verkehrslage, um die Bauabläufe zu optimieren", teilt die Stadt in einer Pressemeldung mit. 

Der Asphalt in der Straße "Am Großmarkt" wird so nun bereits direkt nach Ostern erneuert. Ursprünglich war dieser Schritt erst in den Pfingstferien vorgesehen. Die östliche Fahrbahn der Straße "Am Großmarkt " ist zwischen Durlacher Allee und Elfmorgenbruchstraße von Dienstag, 14, bis Freitag, 24. April, für den Verkehr gesperrt.

Weingweg - abbiegen stadtausärts ist nicht möglich
Die Straßen rund um den Möbelriesen Ikea werden auf Vordermann gebracht. | Bild: Kube

"Die Elfmorgenbruchstraße ist dann in diesem Bereich ebenfalls nur einstreifig befahrbar", gibt die Stadt Karlsruhe bekannt. Das Durlach Center ist nach wie vor erreichbar. Großmarkt und Autohaus im nördlichen Bereich der Straße sind von Westen über Gerwigstraße oder von Osten über Elfmorgenbruchstraße angebunden.

Umleitungen über Ostring und Gerwigstraße ausgeschildert

Die westliche Farbahn von "Am Großmarkt" ist hingegen frei, an der Einmündung können Kraftfahrer allerdings weiterhin nur nach rechts in Fahrtrichtung Zentrum in die Durlacher Allee einbiegen.

Umleitungen für Autofahrer sind über den Ostring und Gerwigstraße ausgeschildert. Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, das Areal des Durlach Centers über die Anschlussstelle KA-Nord oder die B10 über die Elfmorgenbruchstraße anzufahren. 

Mehr zum Thema
Ikea-Ansiedlung in Karlsruhe: Karlsruhe erhält einen Ikea: 2020 soll der Neubau am Weinweg eröffnet werden. Alle Infos rund um die Planung, Bau und Eröffnung von Ikea in Karlsruhe haben wir hier in unserem Dossier für Sie zusammengestellt.

Haben Sie Fragen und Anregungen zum neuen Ikea in Karlsruhe? Im IKEA-Bürgerforum können die Karlsruher online Fragen an Ikea stellen und über die Ikea-Ansiedlung diskutieren. Das Bürgerforum ist ein gemeinsames Projekt von Ikea und ka-news.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.