Browserpush
 

Karlsruhe Nach Einbruch in Karlsruher Testzentrum: Schnelltests in fünfstelligem Wert gestohlen

Mit dem Anstieg der Corona-Infektionen breiteten sich erneut bundesweit - auch in der Fächerstadt - die Testzentren aus. In der Nacht des vergangenen Dienstags wurde eines davon durch unbekannte Täter aufgebrochen.

15:44Polizei sucht Zeugen

Bislang unbekannte Täter verschafften sich in der Nacht zum Dienstag Zugang in ein Corona-Testzentrum und stahlen Schnelltests im Wert von knapp 12.500 Euro, wie die Karlsruher Polizei weiterhin mitteilt. Zuvor hebelten sie die Eingangstür zum Testcontainer auf. Zeugen werden gebeten, sich unter 0721 666-3211 beim Polizeirevier Karlsruhe-Oststadt zu melden.

11:53Tür zu Testzentrum aufgehebelt

Drei bislang unbekannte Täter verschafften sich Dienstagnacht gegen 23.45 Uhr Zugang zu einem Testzentrum in der Karlsruher Südstadt, wie die Polizei in einer Pressemitteilung veröffentlicht.

Sie hebelten die Eingangstür zum Testcontainer auf. Die Täter wurden bei ihrem Einbruch offensichtlich durch einen Passanten mit seinem Hund gestört. Nach den bisherigen Feststellungen dürfte nichts gestohlen worden sein.

Mehr zum Thema
Corona-Virus in Karlsruhe: Der Corona-Virus hält Karlsruhe in Atem: Alle Zahlen der Infizierten, Schutzmaßnahmen, Absagen von Veranstaltungen und weitere Informationen für die Fächerstadt und die Region in diesem Dossier.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
ka-news-logo

Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de

Abbrechen