Karlsruhe Misslungener Parkhaus-Einbruch in der Zähringerstraße: Polizei bittet um Hinweise

In der Zeit von Dienstag, 11 Uhr, bis Mittwoch, 09.15 Uhr, sollen Unbekannte versucht haben in einem Parkhaus in der Zähringerstraße in Karlsruhe einzubrechen. Dabei richteten die Eindringlinge einen Sachschaden von rund 15.000 Euro an. In einer Pressemitteilung bittet die Polizei Karlsruhe um Hinweise.

Nach bisherigem Kenntnisstand seien die Täter durch den Parkhauseingang in das Treppenhaus gelangt und vermutlich mit dem Fahrstuhl auf die Parkebene neun gefahren.

"Hier schlugen sie mit brachialer Gewalt die momentan verschlossene Glastür ein. Im Anschluss hebelten sie eine auf dem Parkdeck befindliche Holzhütte auf und nahmen das dort aufgefundene Werkzeug an sich", so die Polizei in der Pressemitteilung.

(Symbolbild)
(Symbolbild) | Bild: Thomas Riedel

Auch die Zugangstür vom darüber liegenden Parkhausdeck soll beschädigt worden sein. Anschließend versuchten die Täter noch einen Zigarettenautomaten gewaltsam zu öffnen.

"Da die Täter hierbei an ihrem Vorhaben scheiterten, verließen sie vermutlich über das Treppenhaus das Parkhaus bislang unerkannt. Zeugen hierzu werden gebeten, sich beim Polizeirevier Karlsruhe-Marktplatz unter der Telefonnummer 0721/666 3311 zu melden", so die Polizei weiter.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen