Browserpush
7  

Stuttgart Kretschmann über Impfgegner: "Sie haben meinen Respekt"

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat in einem Video-Podcast bei Impfgegnern um Verständnis für die drohenden Einschränkungen geworben. "Meine Regierung will Sie weder ausgrenzen noch auf Linie bringen", erklärte Kretschmann am Freitag. Die strengeren Corona-Regeln für Ungeimpfte, die seit Donnerstag gelten, wenn sich die Krankenhäuser mit Covid-Patienten füllen, seien keine Strafe, sondern dienten dem Schutz.

Gleichzeitig zollte der Regierungschef den Ungeimpften Respekt: "Sie haben meinen ganz persönlichen Respekt als Mensch und Bürger - auch wenn ich Ihre Entscheidung für falsch halte." Wer sich nicht impfen lasse bringe sich und auch andere in Gefahr, sagte der Grünen-Politiker weiter.

Am Ende seiner knapp neun Minuten langen Ansprache zeigte Kretschmann sich selbstkritisch: "Wir haben uns auch ab und an dabei verschätzt, wie unsere Maßnahmen wirken, auch deshalb mussten wir uns korrigieren." Ihm sei klar, dass die Corona-Zeit hier nicht gerade geholfen und das Vertrauen in die Institutionen gesteigert habe.

In Baden-Württemberg sind nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) 61,5 Prozent zweimal gegen das Coronavirus geimpft (Stand Freitag).

Mehr zum Thema
Corona-Virus in Karlsruhe: Der Corona-Virus hält Karlsruhe in Atem: Alle Zahlen der Infizierten, Schutzmaßnahmen, Absagen von Veranstaltungen und weitere Informationen für die Fächerstadt und die Region in diesem Dossier.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (7)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   AhmedDerAufklärer
    (711 Beiträge)

    18.09.2021 10:07 Uhr
    Aha,
    die Zoe ist zu jung, der Kretsche zu alt.
    Sehr vielsagend, wenn den Grünengegnern sonst nix mehr einfällt zwinkern
    Diskriminierung und Vorurteile at its best!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Schillerlocke
    (590 Beiträge)

    18.09.2021 03:40 Uhr
    Das darf man durchaus als fishing verbuchen.
    In den letzten Monaten hat sich der Senior mit Bürstenhaarschnitt nicht gerade durch ein liberales Bekenntnis hervor getan. Und angesichts der sinkenden Umfragewerte die wundersame Wandlung?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Nomue1970
    (35 Beiträge)

    17.09.2021 22:51 Uhr
    Das hat nichts mit der Wahl zu tun...
    ...wir fischen ein paar Wählerstimmen bei den Imfgegnern...Fähnchen in den Wind....zum k.......
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   AlterMann
    (385 Beiträge)

    17.09.2021 16:52 Uhr
    Alt
    ich habe schon länger kein aktuelles Bild mehr von ihm gesehen. Auf diesem hier sieht er aber schon extrem alt aus. Für Wahlwerbung ist das eher nicht geeignet.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   UngueltigDannZuLang
    (402 Beiträge)

    17.09.2021 16:18 Uhr
    Na ja
    Ich habe Respekt davor, dass Meinungs- und Entscheidungsfreiheit auch fuer Impfgegner oder Corona-Leugner gelten.

    Aber ich finde deren Einstellung nicht nur fuer falsch, sondern auch fuer schaedlich und asozial.

    Meine Meinung. Und da darf man mir auch gern widersprechen, ohne dass ich einen Weinkrampf kriege, mich auf dem Boden waelze oder eine Opfer-Rolle schlage.

    Wir koennten viel weiter sein mit den 'Lockerungen' (ich mag das Wort nicht: ich sage lieber Rueckkehr zur Normalitaet), wenn es nicht allzu viele gebe, die das bewusst oder unbewusst boykottieren.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   vielvornichtsdahinter
    (1216 Beiträge)

    17.09.2021 15:10 Uhr
    Wer mit Demokratie
    +++ Das Posting verstößt gegen unsere AGB und wurde daher von der Redaktion gesperrt +++
  •   ALFPFIN
    (7796 Beiträge)

    17.09.2021 14:33 Uhr
    Kretschmann über Impfgegner:
    "Sie haben meinen Respekt"

    Ja, Respekt, Herr Kretschmann dass sie den Impfgegner (auf einmal) Respekt entgegen bringen. Aber mal ganz mit Respekt gesagt, Herr Ministerpräsident,
    haben Sie bei dem Respekt, den Sie plötzlich den Impfgegnern entgegenbringen, vielleicht an das Wahlergebnis gedacht. Es könnte ja doch noch ein paar Stimmen bringen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Minna
    (122 Beiträge)

    17.09.2021 16:15 Uhr
    wichtig ist vor allem
    das ihre SPD nicht gewinnt, dann hat er alles richtig gemacht
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.
ka-news-logo

Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de

Abbrechen