12  

Berlin Wer wird Kanzlerkandidat? Söder und Laschet bereit zur Kandidatur

Lang war vieles in der Schwebe, jetzt aber ist die Frage nach der Kanzlerkandidatur beantwortet. Aus Unions-Kreise verlautete, dass Söder seine und Laschets Bereitschaft zur Kandidatur erklärt habe.

Sowohl CDU-Chef Armin Laschet als auch der CSU-Vorsitzende Markus Söder sind nach Darstellung Söders bereit, als Kanzlerkandidat der Union anzutreten.

Laschet und er hätten sich am Samstag offen und freundschaftlich ausgetauscht, sagte Söder nach Angaben von Teilnehmern am Sonntag bei der Klausur der Spitze der Unionsfraktion in Berlin. "Wir haben beide erklärt, wir sind bereit", berichtete er. Es sei noch kein abschließendes Gespräch gewesen.

Wer von den beiden Kandidat von CDU und CSU wird, ist aber weiter offen.
Wer von den beiden Kandidat von CDU und CSU wird, ist aber weiter offen. | Bild: Michael Kappeler/dpa

Söder betonte demnach, es gehe um den Gesamterfolg der Union und das Beste fürs Land. Und Söder fügte hinzu, wenn die CDU bereit wäre, ihn zu unterstützen, würde er sich dieser Aufgabe stellen. Wenn die CDU dies nicht wolle, werde man ohne Groll weiter gut zusammenarbeiten.

Zudem betonte Söder, es müsse ein Konsens herbeigeführt werden, und zwar unter Beteiligung der betroffenen Personen, der Parteien und der Fraktion.

© dpa-infocom, dpa:210411-99-161789/8

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (12)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   max
    (272 Beiträge)

    12.04.2021 18:34 Uhr
    Hier entscheidet
    auch der Bürger bei der Bunsestagswahl. Jede Partei kann ihren Kandidaten vorschlagen, aber das, was die CDU macht, ist ein Trauerspiel. Die Umfragen zeigen doch, dass Söder weitaus beliebter ist als Laschet. Aber, es kann doch auch sein, dass wir einen grünen Kanzler bekommen. Zum Schluss, bitte keinen Laschet, hierbei kann einem schon mal das t verrutschen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Garrincha
    (758 Beiträge)

    12.04.2021 11:05 Uhr
    die wichtigste Frage Deutschlands???
    Probleme über Probleme in unsrem Land und was machen CDU/CSU?
    Sinnlose Machtspielchen welcher dieser 2 Helden Kanzlerkandidat wird.
    Beide haben mit ihrer opportunistischen Politik völlig versagt und gehören abgewählt.
    Ich schreibe lieber nicht was ich von den beiden halte...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Rundbau-Gespenst
    (12345 Beiträge)

    12.04.2021 15:26 Uhr
    ach,
    steht denn bei den Grünen schon fest, wer das Zugtier gibt?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   ALFPFIN
    (7659 Beiträge)

    12.04.2021 10:02 Uhr
    Wenn die Bayern
    in der Bundesregierung sitzen, "bauen sie doch schlagartig ab" In Bayern sind sie daheim und laufen auf. Vor allen Dingen mit Äußerungen, die dokumentieren sollen, "wir san die Bayern".
    Was hört man denn von Herrn Seehofer, nun ja und der Verkehrsminister, wollen wir besser nicht darüber reden. Aber auch in früheren Zeiten schrumpften sie in Bonn/Berlin doch um einiges zusammen.
    Ich finde , lassen wir die Bayern, da wo sie zu Hause sind. Ist ja auch ein schönes Land. 😊
    Allerdings Herr Laschet, nun ja, dann halt Herrn Laschet, er hat in seinem Land ja schon auch etwas vorzuweisen.
    Aber vielleicht geschieht ja noch ein Wunder, Angie verlängert wenigstens um zwei Jahre oder es kommt noch ein anderer für die CDU/CSU hinter der Ecke vor. 😊
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   ThisIsMe
    (33 Beiträge)

    12.04.2021 08:16 Uhr
    Armin: lass' et!
    ... dat jibbt nix.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Berty87
    (994 Beiträge)

    12.04.2021 06:09 Uhr
    Fragt
    Doch mal den Trump ob der Interesse hat
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   udoh
    (1945 Beiträge)

    12.04.2021 14:40 Uhr
    Dieser Teil von Texas
    ist ihm wahrscheinlich zu klein grinsen warum sonst sind seine Vorfahren ausgewandert?
    Think big nicht lasch grinsen
    Wir bekommen stattdessen wahrscheinlich jemand der seine eigene Meinung erst nach Rückfrage bei den Medien kennt.
    Ich bevorzuge da echte Persönlichkeiten mit Rückgrat - auch wenn ich mal anderer Meinung bin!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Schillerlocke
    (470 Beiträge)

    11.04.2021 22:05 Uhr
    Ich bin mir nicht sicher,
    ob sich am Ende nicht doch noch mal Merkel erbarmt. Wäre super, schließlich ist im Großen und Ganzen doch alles ganz prima gelaufen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   kritiker_2014
    (784 Beiträge)

    11.04.2021 20:39 Uhr
    Beide nicht glaubwürdig
    Laschet sitzt immer noch der Van Laack Skandal im Nacken.Der ist bis heute noch nicht aufgeklärt.
    Bei Söder steht immer noch die fragwürdige Vergabe von Fördermitteln in Höhe von 688.000 Euro an die Firma Baumüller im Raum deren Miteigentümerin Söders Frau ist.
    Söder war zum damaligen Zeitpunkt Finanzminister.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   barheine
    (592 Beiträge)

    11.04.2021 19:35 Uhr
    Ich glaube, wir sollten uns schnell mit dem Gedanken anfreunden, dass wir tatsächlich einen grünen Bundeskanzler/Bundeskanzlerin bekommen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.