Browserpush
1  

Karlsruhe Experiment führt zu kleinerer Explosion auf KIT-Campus Nord: Keine Personen verletzt

Auf dem Campus Nord des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) hat es am Mittwochmorgen eine kleinere Explosion gegeben. Das bestätigt die Polizei auf Nachfrage von ka-news.de. Verletzt wurde allerdings niemand. Wie das KIT bestätigt, kam es aufgrund eines Experimentes zu der Explosion.

14:00Explosion Resultat eines Experiments

Auf Nachfrage ließ das KIT der Redaktion ein kurzes Statement zukommen. Demnach sei die Explosion nicht geplant gewesen und resultierte aus einem Experiment zur Wechselwirkung einer Eisen- und Oxidschmelze mit Wasser. Es war ein lauter Knall zu hören und es kam zu einer starken Rauchentwicklung. 

"Der Versuch fand im Freien unter strengsten Sicherheitsvorkehrungen statt und wurde vom Institut für Thermische Energietechnik und Sicherheit des KIT mit einem Gemisch aus superabsorbierenden Polymeren und Wasser durchgeführt. Die bei diesem Versuch freigesetzten Zersetzungsprodukte bestanden aus Eisen, Aluminiumoxid und Wasserdampf. Es wurden keine giftigen Dämpfe freigesetzt. Personen kamen nicht zu Schaden", so das KIT.

12:40ka-Reporter meldet Explosion am KIT-Campus Nord

Nach Angaben eines ka-Reporters, der auf dem Campus beschäftigt ist, habe es am Morgen drei kleinere Explosionen kurz hintereinander gegeben, zudem sei eine Rauchwolke zu sehen gewesen.

Die Polizei konnte gegenüber der Redaktion allerdings schnell Entwarnung geben: Die Explosion sei im Rahmen eines Versuches geschehen, Personen seien allerdings nicht verletzt worden, wie ein Sprecher bestätigt. Allerdings seien Sachschäden zu verzeichnen.

Die Ermittlungen zur Explosionsursache dauern noch an. ka-news.de hat das KIT für eine Stellungnahme angefragt. Sobald diese vorliegt, wird der Artikel aktualisiert.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
ka-news-logo

Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de

Abbrechen