2  

Durlach Keine Absage: Durlacher Altstadtfest auf September verschoben

Statt des traditionellen Termins Anfang Juli wird das Durlacher Altstadtfest dieses Jahr ausnahmsweise im September stattfinden - sofern die weitere Entwicklung der Corona-Pandemiesituation dies erlaubt. Aufgrund der aktuellen Lage hatten sich die teilnehmenden Vereine der Arbeitsgemeinschaft Durlacher Altstadtfest e. V. einstimmig darauf geeinigt, das Altstadtfest vorerst auf den 17. und 18. September zu terminieren.

"Nachdem bereits die Absage des 44. Durlacher Altstadtfests 2020 für die Vereine ein herber Schlag war, würde sich ein erneuter Ausfall in diesem Jahr sehr negativ auf die Vereinsarbeit auswirken. Ob allerdings das Altstadtfest im September im bisher gewohnten Rahmen stattfinden kann, ist noch nicht sicher", erklärt die Stadt Karlsruhe in einer Pressemitteilung.

Weil derzeit nicht abschätzbar ist, wie sich die Situation in den nächsten Monaten entwickeln wird, erarbeiten die Verantwortlichen nun verschiedene Veranstaltungskonzepte, um das Altstadtfest durchführen zu können, wenn die aktuellen Bestimmungen dies dann erlauben.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (2)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   badener
    (4 Beiträge)

    14.04.2021 14:20 Uhr
    Altstadtfest?
    Ich lach mich schlapp. Das wäre ja wohl der Höhn. Der Einzelhandel musste und muss immer noch schließen und das Altstadtfest würde genehmigt werden. Na denn. Dann ist ja in Deutschland alles in Ordnung. Gib den Bürgern ein kleines Fest und sie sind dann zufrieden?!?!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   kommentar4711
    (3029 Beiträge)

    15.04.2021 08:28 Uhr
    ANTWORT AUF "ALTSTADTFEST?"
    Ich denke man hofft einfach auf einen entsprechenden Fortschritt der Impfkampagne bis September. Ich halte das für sehr optimistisch, vor allem, wenn man überlegt, wie sich in der Durlacher Altstadt zum Altstadtfest immer alles drängt. Aber legitim ist es, dass man als Veranstalter erst mal abwarten will.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.