Karlsruhe Unwetter in Karlsruhe: Jugendlicher in Oberreut wird vom Blitz getroffen

Wie die Polizei Karlsruhe per Pressemitteilung bekanntgab, ist bei einem Blitzeinschlag am Montagnachmittag, gegen 15.50 Uhr, ein 17-Jähriger in Oberreut schwer verletzt worden. Der Jugendliche, der in Begleitung von drei anderen Jugendlichen in der Nähe eines Spielplatzes unterwegs war, musste zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Nach Angaben der Polizei Karlsruhe schlug gegen 15.50 Uhr in der Rudolf-Breitscheid-Straße in Oberreut ein Blitz in ein Spielgerüst ein.

"Ein 17-jähriger Junge, der sich in unmittelbarer Nähe des Einschlagortes befand oder eventuell direkt durch den Blitz getroffen wurde, musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden", heißt es in der Pressemitteilung der Polizei.

Über die Schwere der Verletzungen sei derzeit noch nichts bekannt. Drei weitere Jugendliche, die sich ebenfalls zum Zeitpunkt des Einschlags auf dem Spielplatz befanden und dem 17-Jährigen zur Hilfe geeilt waren, wurden in die Obhut der Eltern übergeben. Bei ihnen seien keine Verletzungen festgestellt worden.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen