2  

Stuttgart Inzidenz im Südwesten leicht gestiegen: Karlsruhe weiterhin über 10-er Marke

Die Sieben-Tage-Inzidenz für die Ansteckung mit dem Coronavirus bleibt in Baden-Württemberg auf niedrigem Niveau, ist aber leicht gestiegen. Die Zahl der Infektionen auf 100.000 Einwohner in sieben Tagen lag am Donnerstag im Vergleich zum Vortag um 0,5 höher bei 5,7, wie das Landesgesundheitsamt mitteilte.

Gleichzeitig seien 97 neue Corona-Fälle und 20 weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus verzeichnet worden. Damit stieg die Zahl der bestätigten Infektionsfälle auf 501.609. Insgesamt starben 10.301 Menschen im Zusammenhang mit dem Virus. Der Anteil der Infektionen mit der Deltavariante steigt den Angaben der Behörde zufolge weiter.

Der Stadtkreis Karlsruhe bleibt weiterhin über der Marke von zehn Neuinfektionen. Die Sieben-Tages-Inzident steigt hier auf 13,5 (Vortag 10,). Auch im Landkreis geht die Inzidenz nach oben. Hier wird sie mit einem Wert von 7,9 angegeben (Vortag: 7,2). 

Weitere Inzidenzen aus der Region: 

SK Baden-Baden: 19,9

LK Rastatt: 3,9

LK Enzkreis: 5,5 

SK Pforzheim: 4,0

Mehr zum Thema
Corona-Virus in Karlsruhe: Der Corona-Virus hält Karlsruhe in Atem: Alle Zahlen der Infizierten, Schutzmaßnahmen, Absagen von Veranstaltungen und weitere Informationen für die Fächerstadt und die Region in diesem Dossier.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (2)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   UngueltigDannZuLang
    (371 Beiträge)

    10.07.2021 13:16 Uhr
    Inzwischen langweilt es nur noch
    Wer inzwischen nicht auf sich selber aufpassen kann, tant pis.
    Und ich wuerde gern auch mal was anders hoeren, als dass die Wirtschaft leidet. Alle Lobbygruppen haben gestern im 'Spiegel' Wind gemacht. Die Woerter Kinder oder Schule kamen dabei nicht vor. Wie armselig koennen wir eigentlich noch sein?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Kommentar
    (956 Beiträge)

    10.07.2021 17:59 Uhr
    Was Armseligkeit angeht,
    sehe ich für die Wirtschaft und insbesondere den größten Teil die Wirtschaftsverbände enormes Potential. Bei allem anderen nicht so.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.