Frau hantiert mit Küchenmesser auf Werderplatz: Polizei stellt Drogen sicher

Eine offenbar unter Einfluss von Drogen stehende Frau hat am Mittwoch gegen 21.45 Uhr mit einem Küchenmesser auf dem Karlsruher Werderplatz hantiert. Das gibt die Polizei in einer Pressemeldung bekannt.

"Hierbei kam es zu einer kurzzeitigen Bedrohung eines 37-Jährigen, als die Frau Stichbewegungen in dessen Richtung ausübte", schreibt die Polizei weiter. Personen wurden keine verletzt.

Beim Eintreffen der Beamten des Reviers Karlsruhe-Südweststadt trat die Frau aggressiv in Erscheinung. Sie wurde daher in Gewahrsam genommen. Das Küchenmesser wurde als Beweismittel beschlagnahmt.

Bei einer anschließenden Durchsuchung wurden die Beamten auf eine geringe Menge Marihuana aufmerksam, welches die Frau unerlaubt mitführte. Die Drogen wurde ebenfalls sichergestellt.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen