Karlsruhe Unfall in der Weststadt: Frau verwechselt Bremse und Gaspedal

Wie die Polizei bekannt gibt ereignete sich ein Unfall auf der Kaiserallee. Dabei steuerte eine Frau ihr Auto frontal in ein Gebäude. Wie jetzt durch die Polizei Karlsruhe bekannt wurde, verwechselte die Fahrerin beim Unfall Bremse und Gaspedal.

14:5881-Jährige verwechselt Gas und Bremse

Das Polizeipräsidium Karlsruhe veröffentlichte in einer Pressemitteilung nun Details zum Unfallhergang: Gegen 11:20 Uhr verwechselte die Rentnerin, die mit dem Automatikfahrzeug ihres Mannes unterwegs war, an der Kreuzung Kaiserallee / Yorckstraße die beiden Pedale.

In der Folge beschleunigte das Fahrzeug, durchbrach eine Baustelle und prallte letztendlich in den Eingangsbereich eines Restaurants. Nach einer Erstversorgung vor Ort wurde die Frau in ein Krankenhaus gebracht. Der Pkw musste abgeschleppt werden. Am Eingangsbereich des Restaurants entstand erheblicher Sachschaden. Der Gesamtschaden dürfte sich auf mehrere zehntausend Euro belaufen.

12:43Unfall auf der Kaiserallee

Warum die Fahrerin die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor, ist unklar. Sie ist nach aktuellen Informationen ansprechbar und wird vom Rettungsdienst versorgt. Sobald mehr Informationen vorliegen, wird der Artikel aktualisiert.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen